FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.
Yaffles 714 01

Yaffles sind vogelartige Feentiere, die ein sehr feines Gespür dafür haben, wenn Feentiere in Gefahr sind.

Überblick Bearbeiten

Yaffles spüren, wenn andere Feentiere bedroht werden. An ihrem Verhalten kann man erkennen, ob Feentiere in Gefahr sind. Wenn man über Technomagische Globen verfügt, zeigen sie einem an, wo welche Feentierart in Gefahr ist.

Aussehen Bearbeiten

Yaffles sind kleine, zierliche bunte Vögel, die einen langen, spitzen Schnabel sowie lange Schwanzfedern besitzen. Bekannt sind sie in den Farben Rot, Dunkelblau und Grün.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 7 Bearbeiten

Roxy zeigt den Winx in der Folge "Abenteuer in Lynphea" die Yaffles zum ersten Mal. Dabei zeigen sie gleich an, dass auf Linphea die Magiwölfe in Gefahr sind, sodass sich die Winx gleich zu Floras Eltern auf den Weg machen, um mehr Informationen in Erfahrung zu bringen.

Roxy und Yaffles 714 01

Die Yaffles berichten Roxy, dass die Drachane in Gefahr sind.

In der Folge "Die Tynix-Verwandlung" spüren die Yaffles, dass die Drachane auf Pyros in Gefahr sind. Sie eilen daraufhin zu Roxy, die im Tal der Früchte mit den Winx und den Feentieren eine Übung macht, und erzählen Roxy, was passiert ist. Daraufhin reisen die Winx mit den Feentieren nach Pyros.

Mehr folgt…

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.