FANDOM


Gefährliche Wasser ist die zehnte Folge der 1. Staffel von World of Winx.

Zusammenfassung Bearbeiten

"In Kalifornien verfällt Ace bei der Talentsuche dem Zauber der Königin. Bloom und Roxy wollen den Detektiven die Uhr schleunigst wieder abnehmen."

Inhalt Bearbeiten

Folgt...

Ereignisse Bearbeiten

  • Auf Wunsch von Lorelei reisen die Winx nach Santa Monica.
  • Lorelei macht sich lächerlich. Ace feuert daraufhin seinen Assisstenten.
  • Smee taucht auf und wird als neuer Assisstent eingestellt.
  • Bloom, Roxy und Arthur verfolgen Evans und Gómez und entdecken, dass sie die Magische Uhr bei sich haben.
  • Smee hypnotisiert Ace mit der Magischen Uhr und bringt ihn so unter seine Kontrolle.
  • Ace veranlasst, dass die Winx ihr eigenes Talent beweisen indem sie einen "äußerst extremen Test" bestehen müssen.
  • Jim stiehlt die Magische Uhr von Evans und Gómez und entkommt damit. Bloom und Roxy verfolgen ihn.
  • Die Winx müssen in ihrem Test die Insel Mako Island erreichen und sich dabei mit den Sharks messen.
  • Als sich die Winx Mako Island nähern, überholt sie Lorelei auf einem Motorboot. Kurz darauf hat ihr Boot jedoch einen Motorschaden und sie wird von Haien umzingelt.
  • Von Smee gesteuert, werden die Winx von den Haien angegriffen. Layla versucht mit ihrer Wassermagie die Haie zu verscheuchen. Dabei werden die Kameradrohnen nass und gehen unter.
  • Ohne Kameras zeigen die Sharks ihr wahres Wesen und greifen die Winx an.
  • Die Winx verwandeln sich und kämpfen gegen die Sharks. Layla kann sie schließlich in die Flucht schlagen.
  • Lorelei entdeckt die Wahrheit über die Winx und verkündet live im Fernsehen, dass die Winx Feen sind. Jedoch glaubt ihr niemand und Ace feuert sie.
  • Bloom und Roxy stellen Jim in einer Gasse und nehmen die Magische Uhr an sich. Jim bietet ihnen seine Hilfe an.

Debüt Bearbeiten

Personen Bearbeiten

Orte Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.