Winx Club Wiki
Advertisement
Spoilerwarnung
Dieser Artikel enthält Spoiler für noch nicht oder erst kürzlich in deutscher Sprache veröffentlichte Inhalte. Du solltest nicht weiterlesen, wenn du unvoreingenommen bleiben möchtest.
Dieser Artikel enthält Informationen, die offiziell nicht ins Deutsche übersetzt worden sind. Es handelt sich hierbei um Fanübersetzungen aus dem Italienischen und/oder Englischen.
Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen. Hilf uns, ihn mit den wichtigsten Informationen zu erweitern.


Gefangen auf Prometia ist die siebte Folge der 8. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung[]

TBA

Inhalt[]

Folgt…

Ereignisse[]

  • Stella und Flora werden nicht gefangen genommen und versuchen die anderen Winx zu befreien.
  • Obscurum verwandelt auf Valtors Geheiß die Lumen von Iridia in Staryummies und bringt sie weg.
  • Orion bemerkt, dass Valtor ihn hintergeht und stellt Obscurum zur Rede. Dieser beschwört daraufhin ein Schwarzes Loch herauf, das Orion einsaugen soll.
  • Stella und Flora vereinen ihre Kräfte und können die anderen Winx befreien. Daraufhin besiegen sie Orions Bagger.
  • Die Winx verstärken Stellas Sonnenmagie, um Prometia Licht zu spenden, bis sie den Kern von Iridia gerettet haben.
  • Die Winx kehren nach Iridia zurück, wo sie Orion und Twinkly retten, doch Obscurum entkommt mit den Staryummies.
  • Die Winx stellen Orion zur Rede und dieser entschuldigt sich. Anschließend beschließen die Winx ihm dennochn zu vertrauen und weiter mit ihm zusammen zu arbeiten.
  • Nachdem Obscurum zurückgekehrt ist, offenbart Valtor, dass sein nächstes Ziel Gorgol ist, der Unterwasserstern von Andros.

Debüt[]

  • Gorgol (erwähnt)

Charaktere[]

Advertisement