FANDOM



Die magischen Steine ist die fünfzehnte Folge der 7. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Die Drachanen erwachen, weil das Feuer von Pyros von einem Feuerfresser verschlungen wurde. Mit dem Stein der Erinnerung reisen die Winx in die Miniwelt von Pyros und versuchen das Feuer zurückzubringen."

InhaltBearbeiten

Im Vulkan überlegen die Winx immer noch, was sie tun sollen: Kalshara angreifen, oder die Drachanen retten.

Am Fuße des Vulkans kreist Brafilius mit seinen Feuerriesen die Feentiere weiter ein. Diese setzten sich jedoch zur Wehr und bieten ihm Kontra.

Derweil geht es den Drachanten immer schlechter. Auf Stellas Idee hin, überlegt Bloom, ob sie mit ihrem Drachenfeuer etwas bewirken kann. Sie erinnert sich zurück an ihr Training mit Maia, bei dem sie ihre Enchantix-Kräfte erlangt hat. In ihrer Erinnerung sagt ihr Maia, dass sie mit der Drachenflamme nicht das Feuer von Pyros wiedererwecken kann. Bloom kommt jedoch eine andere Idee: Mit den Tynix-Kräften können sie sich dem Feuervampir nähern.

Sie reisen in eine Miniwelt voller Edelsteine. Dort treffen sie auf ihre Feentiere, die durch die magische Bindung zu ihnen geführt wurden. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und entdecken kleine, drachenartige Feentiere, denen sie sich vorsichtig zu nähern und versuchen ihr Vertrauen zu gewinnen. Danke der Tynix-Armbänder können sie die Klinkies, verstehen und mit ihren reden.

Mip, einer der Klinkies, erzählt ihnen vom Feuervampir und dass sie nichts gegen ihn ausrichten konnten. Die Winx wollen ihnen helfen. Mip bringt sie zum Herzen des Vulkans, wo sie die Quelle finden, aus der das magische Feuer von Pyros gespeist wird. Zusammen versuchen die Winx das Herz wieder zu aktivieren. Daraufhin erwacht der Feuervampir und verlässt das Herz. Jedoch ist er immer noch im Besitz des Feuers. Sie verfolgen ihn und stellen ihn kurz darauf. Doch das Wesen ist zu stark, da es durch das magische Feuer immer wieder zu neuen Kräften kommt. Bloom und Elas vereinen ihre Kräfte und isolieren das magische Feuer vom Feuervampir und vernichten ihn anschließend. Mip kann das Feuer dem Herzen zurückgeben, wodurch dieses wieder anfängt zu schlagen.

Elas' Horn verändert auf einmal die Farbe und verfärbt sich silbern, was ein Zeichen dafür ist, dass sich seine Kräfte entfalten.

Währenddessen kehrt Brafilius zu seiner Schwester zurück. Mit dem Dunkler Diamanten überprüft er die Drachanten und stellt fest, dass sie nicht die ultimative Macht besitzen.

Gleichzeitig kehren die Winx mit ihren Feentieren zurück und auch die Drachanten erwachen wieder. Diese setzen sich gegen die Eindringlinge zur Wehr und schlagen Kalshara und Brafilius in die Flucht.

Als Dank für die Rettung genießen die Winx einen Wellnesstag auf Pyros.

EreignisseBearbeiten

  • Die Winx reisen in die Edelstein-Miniwelt um den Feuervampir aufzuhalten.
  • Dort treffen sie auf Mip eine Klinkie, die sie zum Herzen des Vulkans führt.
  • Die Winx schaffen es, das Herz wieder zu aktiveren, doch erst Bloom und Elas gelingt es den Feuervampir zu vernichten, indem sie ihre Kräfte vereinen.
  • Das Magische Feuer von Pyros kehrt in das Herz des Vulkans zurück, wodurch die Drachanen gerettet werden.

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.