Fandom



Das Geheimnis des rubinroten Riffs ist die achte Folge der 5. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Ein musikalisches Rätsel aus dem Sirenix-Buch führt die Winx zu Melody. Aber Tritannus macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Also suchen die Winx weiterhin nach den zwei verbleibenden Juwelen."

InhaltBearbeiten

Bloom und Daphne unterhalten sich über die Sirenix-Mission. Da die Zeit drängt, bekommt Bloom so langsam Angst, dass sie es nicht schaffen, aber Daphne glaubt an sie.

In Alfea wird die Rote Fontäne-Alfea-Jahresfeier zelebriert. Bloom und Sky tanzen zusammen, doch Sky ist unsicher, ob er noch weiß, wie man tanzt. Bloom ist optimistisch und will es herausfinden. Kiko versucht Sky zu helfen und zeigt ihm Tanzmoves, die er nachmachen soll. Das klappt jedoch nur teilweise.

Tecna sitzt jedoch lieber in ihrem Zimmer und telefoniert mit Timmy. Während dem Telefonat erscheint das Sirenix-Buch und gibt den ersten Hinweis auf das Juwel des Mitgefühls preis.

Unterdessen unterhalten sich Tritannus und Icy durch ein Portal miteinander. Die Trix befinden sich im Schwarzschlamm-Sumpf. Darcy und Stormy nicht nicht sehr darüber erfreut, wie sehr Tritannus und Icy einander zugetan sind.

In Neptuns Palast unterrichten Phylla, Lemmy, Illiris und Desiryee König Neptun darüber, dass Tritannus Königin Ligea und Prinz Nereus in Monster verwandelt hat. Neptun sieht ein, dass er seinen Sohn aufhalten muss. Dieser taucht in diesem Moment im Palast auf und es kommt zum Kampf. Tritannus verwandelt erst die Wachen in Monster, nach einem Kampf Tressa und zum Schluss auch seinen Vater. Bevor er wieder verschwindet, absorbiert er noch die Kräfte aus Neptuns Schwert, und weiß seitdem wo sich Layla aufhält, sowie die Kräfte von Nissa mit denen er in den Ozean von Magix eindringen will.

Auf der Party ist Layla nicht gut drauf, da sie an Nabu denkt. Roy überlegt, ob er sich mit zwei Smoothies zu Layla dazugesellen soll, doch siemacht auf ihn den Eindruck alleine sein zu wollen. Bevor er sich final entscheiden kann, was er tun soll, kommt Stella mit zwei Spezialisten zu Layla und will sie aufheitern. Doch Layla blitzt beide Spezialsiten ab und geht. Parallel dazu kommt Tecna aus dem Schulgebäude und spielt ein Lied ab, das Musa sofort wiedererkennt. Ihre Mutter hat es ihr oft vorgesungen. Gemeinsam versuchen die Winx das Rätsel des Liedes zu lösen und entschließen sich auf Melody an der Liederwerft mit ihre Suche zu beginnen. Musa, Stella und Layla brechen gemeinsam dorthin auf, während Bloom, Flora und Tecna in Alfea bleiben um über das Sirenix-Buch zu wachen.

Tritannus hat sich auch Zugang zu Melody beschafft und dabei Sonnas Kräfte absorbiert. An der Liederwerft angekommen, nimmt Tecna Kontakt zu Musa auf und erzählt ihr, dass sich östlich von ihnen ein Rubinrotes Riff befindet. Gerade, als sie dahin aufbrechen wollen, taucht Tritannus auf und will Layla in ein Ungeheuer verwandeln. Musa wirft sich vor sie und wird an ihrer Stelle verwandelt. Layla und Stella müssen vor ihr fliehen, da sie die Mädchen angreift. Auf ihrer Flucht treffen sie auf die Selkies. Sie versuchen Musa zurück zu verwandeln, indem Sonna eine Verbindung mit Musa eingeht. Tatsächlich dringt Sonna zu Musa durch und bricht damit den Zauber. Gemeinsam machen sie sich nun zum rubinroten Riff auf. Dort angekommen bittet Musa ihre Sirenix Beschützerin um Hilfe. Sie müssen nach etwas suchen, dass Unterwasser Musik erzeugen kann. Sie finden eine riesige Korallenharfe, die sie gemeinsam zum Erklingen bringen. Die Melodie schicken sie Tecna, bei der daraufhin das Sirenix-Buch mit dem zweiten Teil des Rätsels auftaucht. Flora weist die Layla, Stella und Musa an zurück nach Alfea zu kommen. Bloom entschuldigt sich, sie tritt sich mit Sky, um seine Erinnerungen zurückzubekommen.

Am Ufer des Roccaluce-Sees gehen Bloom und Sky spazieren. Beide finden eine Hälfte einer Schicksalsmuschel, die sagt diejenigen, die beide Hälften miteinander vereinen auf ewig glücklich sind. Dabei werden sie von Daphne beobachtet. Diese wird jedoch von den Trix und Tritannus angegriffen und entführt. Bloom spürt, dass etwas mit Daphne nicht stimmt.

EreignisseBearbeiten

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das ist das vierte Mal, dass die Winx gegen eine von sich kämpfen müssen.
    • Die erste war Bloom, die sich als Dunkle Bloom gegen die Mädchen stellte.
    • Die zweite war Layla, die sich nach dem Tod Nabus mit den Erdenfeen verbündete.
    • Die dritte war Tecna, die durch einen Fluch der Trix in einen Roboter verwandelt wurde.
    • Die vierte ist Musa, die von Tritannus in ein Monster verwandelt wurde.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.