FANDOM



Der Heiratsantrag ist die elfte Folge der 4. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"In einem Einkaufszentrum in Gardenia müssen die Winx-Mädels eine Gruppe bewaffneter Diebe in Schach halten. Derweil spürt Roxy, dass ihre angeborenen Kräfte zum Vorschein kommen. Plötzlich kann sie Tiere sprechen lassen. Und Nabu macht Layla einen Antrag."

InhaltBearbeiten

Roxy kommt abends mit Artu nach Hause. Dabei wird sie von den Hexern des Schwarzen Kreises beobachtet. Diese wollen sich jedoch sicher sein, dass Roxy alleine ist. Sie wollten Roxy gefangen nehmen und dann die Winx erpressen, um den Weißen Kreis von ihnen zu bekommen. Duman verwandelt sich in eine Eule und überprüfte, dass bei Roxy noch Licht brennt. Die Hexer gehen daraufhin zum Haus. Gantlos setzt ebenfalls seine Magie ein und überprüft, dass Roxy wirklich allein ist. Danach betreten sie das Haus, wo sie Artu anknurrt. Duman verwandelt sich in einen Wolf und jagt Artu Angst ein. Roxy ist oben in ihrem Zimmer und spürt plötzlich das etwas nicht stimmt. Sie greift daraufhin zum Handy. Als die Hexer in Roxys Zimmer ankommen, sind die Winx bereits eingetroffen. Sie liefern sich einen kurzen Schlagabtausch und bringen Roxy dann mittels ihrer Zoomix-Flügel in Sicherheit.

Während dem Rückflug macht Layla einen besorgten Eindruck und Flora spricht sie darauf an. Layla erzählt, dass Nabu sie sprechen will und sie ihn noch nie so ernst gesehen hat. Bloom unterhält sich währenddessen mit Roxy und sagt ihr, dass sie stolz auf sie ist. Mit ihrem Selbstvertrauen steigern sich auch ihre Kräfte und schon bald wird sie eine richtige Fee sein.

Die Mädchen landen auf einem Hausdach und Layla verabschiedet sich von den Winx, da sie sich auf den Weg zu Nabu macht. Stella ist davon nicht begeistert und ist ein bisschen eifersüchtig, dass es bei den beiden eigentlich gut läuft und sie sich mit Mitzi herumärgern muss. Bloom und Roxy haben sich unterdessen hingesetzt und Bloom zeigt Roxy einen einfachen Zauber, bei dem sie eine Lichtkugel manifestiert. Roxy probiert das ebenfalls, doch es funktioniert noch nicht so gut.

Auch Musa ist nicht gut drauf. Bei Flora spricht sie sich aus. Sie ist sauer auf Riven und weiß nicht, was sie von Jason Queen halten soll, der sie unterstützt und für sie da ist, so wie es Riven noch nie war. Flora, Tecna und Stella geben ihr eine Gruppenumarmung und sagen ihr, dass sie immer für sie da sind. Bloom fühlt sich von dem Krach jedoch gestört. Tecna gibt ihr Recht, sie müssen daran denken den Menschen die Magie zurückzugeben. Roxy glaubt, dass sie erst die Herzen der Menschen öffnen müssen.

Am nächsten Tag geht Flora durch die Stadt und sieht eine arme, halb vertrocknete Pflanze, die sie mit ihrer Magie wiederbelebt. Die Frau, der die Pflanze gehört, kommt jedoch heraus und meckert Flora an. Die benutzt ihren speziellen Believix-Zauber und überzeugt die Frau, dass ihr Garten etwas Wunderbares ist. Doch sie glaubt Flora nicht, dass sie eine Fee ist. Musa begegnet einem hoffnungslosen Straßenmusiker und gibt ihm sein Selbstvertrauen mit ihrem speziellen Believix-Zauber wieder. Aber auch er glaubt ihr nicht. Da die Winx so wenig Erfolg haben, fürchten sie, dass Miss Faragonda von ihnen enttäuscht sein könnte. Während sie durch die Stadt laufen erfahren sie aus dem Fernsehen, dass eine Einbruchsserie die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Tecna kommt eine Idee zum Thema Superhelden.

Im Park sind derweil Layla und Nabu zusammen und reden miteinander. Es fällt Nabu sichtlich schwer, das auszusprechen, was er will, doch dann macht er Layla einen Heiratsantrag. Diese nimmt ihn überglücklich an.

Die restlichen Winx und Roxy sind zurück im Love & Pet. Da sie keinen Erfolg hatten, sind die Mädchen niedergeschlagen und die Feenkuscheltiere versuchen sie aufzuheitern. Später gehen die Mädchen ins Bett, nur Tecna und Roxy bleiben zurück. Tecna möchte von Roxy etwas über die Superhelden auf der Erde erfahren. Sie arbeitet die ganze Nacht durch und präsentiert den Winx ihre Idee am nächsten Morgen. Sie will, dass sich die Winx noch mal als Superhelden versuchen. Nachdem sie zugestimmt haben, erzählt Tecna, dass Layla spät heimgekommen ist und früh wieder gegangen ist. Zusammen mit Roxy fliegen die Winx in die Stadt, wo sie Zeuge eines Überfalls der Akrobatikdiebe werden. Sie verfolgen die Diebe und bringen sogar drei zur Strecke. Doch am Ende entkommen alle und die Winx trauen sich nicht, dazu Stellung zu nehmen. Zurück im Love & Pet versucht Roxy ihnen Mut zu machen, bevor sie Heim geht. Im Radio hören die Mädchen eine Sondersendung über die angeblichen Heldinnen. Bevor sie sich darüber weitere Gedanken machen können, kommt Layla Heim und will ihnen von ihren tollen Neuigkeiten erzählen. Doch Stella ist sauer, dass Layla so viel Zeit mit Nabu verbracht hat und deswegen nicht weiß, was heute passiert ist. Layla findet das Verhalten nicht fair und geht.

Am nächsten Morgen entdecken Bloom und Stella, dass Layla nicht im Loft geschlafen hat. Stella tut ihr Verhalten leid. Layla hat im Laden geschlafen, wo sie von Milly geweckt wird. Die Winx gehen nach dem Aufstehen Einkaufen. Während sie ihre Einkäufe nach Hause tragen, erfahren sie, dass die Akrobatikdiebe erneut zugeschlagen haben. Bloom will zur Tat schreiten, doch dann überzeugen sie die anderen, dass sie das besser der Polizei überlassen sollten. Als die Diebe aber eine Geisel nehmen, schreiten sie doch ein.

Roxy erfährt aus dem Fernsehen, dass die Winx wieder in Aktion getreten sind und Layla hört es im Radio. Sie kommt den Winx zur Hilfe. Stella und Layla entschuldigen sich zunächst beim jeweils anderen. Dann benutzt Layla ihren speziellen Believix-Zauber und macht der Geisel so viel Mut, dass sie sich selbst verteidigt und entkommen kann. Danach setzen auch Tecna und Bloom ihre Zauber ein und die Diebe erkennen, dass sie Feen sind. Die Polizei kann sie nun gefangen nehmen. Stella setzt ebenfalls ihren Zauber ein und überzeugt auch die Polizei von ihrer Existenz. Roxy sieht daheim, dass die Winx erfolgreich waren und will genauso sein wie sie. Sie probiert den Zauber von Bloom erneut aus und dieses Mal funktioniert er.

Später in der Frutti Music Bar wird gefeiert. Sky möchte von Bloom wissen, was das für ein Ring ist, den sie am Finger trägt. Sie erzählt ihm vom Weißen Kreis, doch Sky glaubt ihr nicht. Flora unterstützt jedoch Bloom und sagt, dass sie die Wahrheit spricht. Stella nimmt sich Layla zur Seite und will nun wissen, was Layla ihnen eigentlich für tolle Neuigkeiten sagen wollte. Layla erzählt, dass ihr Nabu einen Heiratsantrag gemacht hat. Auch die Spezialisten hören das und wollen nun von Nabu wissen, ob er ihnen nicht auch etwas zu sagen hat.

Tecna bekommt die ganze Aufregung kaum mit, sondern analysiert die vergangenen Kämpfe. Sie brauchen das Vertrauen der Menschen um erfolgreich zu werden. Roxy kommt ganz aufgeregt in die Bar gerannt und will Bloom etwas zeigen. Sie hat es geschafft Artu kurzzeitig zum Sprechen zu bringen. Bloom ist stolz auf sie und wusste immer, dass Roxy sowas kann. Doch trotz der ganzen tollen Neuigkeiten fällt Stella etwas Schockierendes ein: Sie haben ihre Einkäufe im Einkaufszentrum vergessen.

Ereignisse Bearbeiten

  • Nabu macht Layla einen Heiratsantrag, den sie annimmt.
  • Die Winx erreichen weiteren Herzen der Menschen.
  • Roxy sieht wie die Winx sich für die Menschen einsetzen und will auch so eine Fee sein.
  • Roxys Magie wird stärker.

Debüt Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Man sieht Laylas Verwandlungssequenz, obwohl sie gar nicht bei den Winx ist, als sie sich verwandeln.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.