FANDOM



Eine Fee in Gefahr ist die sechste Folge der 4. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Sowohl die Winx-Mädels als auch die Hexer des Schwarzen Kreises kommen hinter die Identität der letzten Fee der Erde. Es handelt sich dabei um Roxy, eine Kellnerin aus der Frutti Music Bar. Nun heißt es, die Fee für sich zu gewinnen."

Inhalt Bearbeiten

Es ist Sonntagmorgen im Love & Pet. Die Winx gerade aufgestanden und frühstücken. Stella kommt ziemlich verschlafen dazu. Als die Mädchen sie daran erinnern, dass heute der große Putztag angesetzt ist, ist Stella entsetzt. Doch die Mädchen wollen ihr Loft renovieren, damit am Abend alles hergerichtet ist, wenn die Spezialisten kommen, die sie eingeladen haben. Sie müssen dringend über die vergangenen Tage reden, wo sie sich viel gestritten haben. Stella will jedoch nicht mit Brandon reden. Für sie ihr die Sache klar: Er hat Mitzi geküsst und da ist nichts dran zu rütteln. Dennoch will sie helfen das Loft auf Vordermann zu bringen. Musa liest derweil im Almanach der Feen über Believix und erfährt, dass eine Belivix-Fee drei verschiedene Flügel-Paare zur Auswahl hat.

In der Stadt kommen Sky und Helia vom Frisör. Sie haben beide neue Haarschnitte. Brandon und Riven ziehen sie damit auf, doch sie haben auch gute Neuigkeiten. Sie haben einen neuen Job als Pizzaboten gefunden. Brandon hat jedoch noch ein anderes Problem. Mitzi verfolgt ihn und ist sehr aufdringlich. Er will sie nicht verletzen und sie dennoch loswerden, da es für ihn kein anderes Mädchen als Stella gibt. Mitzi hört das und will Stella beschatten um herauszufinden, wie sie Brandon für sich gewinnen kann.

Die Winx beginnen ihre Putzaktion damit, dass sie die Wände neu streichen. Sie benutzen Magie und lassen so die Wände für sich streichen. Kurze Zeit später klingelt es jedoch an der Tür. Die Winx beenden die Magie augenblicklich und denken, dass die Spezialisten zu früh dran sind. Statt den Spezialisten stehen jedoch Andy, Mark und Rio vor der Tür. Sie wollten eigentlich nur kurz vorbeikommen, bieten jetzt jedoch ihre Hilfe an und Flirten mit den Mädchen. Mitzi beobachtet das Geschehen von draußen und macht ein Foto von Andy und Bloom, dass sie an eine bestimmte Person weiterleiten will. Wenig später stehen die Spezialisten vor der Tür. Andy und die Jungs wollen nun gehen, laden aber noch die Winx am Abend in die Frutti Music Bar ein. Auch die Spezialisten dürfen gerne kommen. Die Spezialisten erklären, dass sie eine anonyme Nachricht erhalten haben, dass sich die Mädchen mit anderen Jungs rumhängen. Die Spezialisten sind sauer und gehen wieder. Die Verabredung am Abend ist damit gelaufen. Kaum sind die Jungs aus der Tür, meldet sich Tecnas Laptop. Der geheimnisvolle User versucht wieder neue Feenkuscheltiere zu adoptieren. Dieses Mal statten die Winx ihm einen Besuch ab. Durch die IP-Adresse kommen sie zu einem Haus, aus dem gerade ein Mädchen kommt. Bloom erkennt sie als das Mädchen aus der Frutti Music Bar wieder und erinnert sich an ihren Namen: Roxy. Sie verfolgen das Mädchen heimlich und stellen sie in ihrem Versteck am Strand, wo sie die ganzen Kuscheltiere versorgt. Stella fordert eine Erklärung. Da Stella jedoch sehr barsch und laut ist, reagiert Artu bissig und will Roxy verteidigen. Die versucht ihn zu beruhigen und wendet dabei wieder unterbewusst Magie an. Die Winx erkennen, dass Roxy die letzte Erdenfee ist. Stella glaubt jedoch nicht, dass Roxy eine Fee ist, da sie nichts von einer Fee an sich hat. Bloom versucht Roxy die ganze Situation zu erklären, doch Roxy glaubt ihnen kein Wort und will sie rausschmeißen. Flora versucht Bloom zu unterstützen, doch es nützt nichts. Roxy rennt weg und den Winx bleibt nichts anderes übrig als ihr zu folgen.

Roxy rennt bis ins Industriegebiet am Hafen. Dort warten jedoch schon die Hexer des Schwarzen Kreises auf sie. Sie öffnen den Schwarzen Kreis und Roxy passiert fast das Portal, als Artu Duman in den Arm beißt und daraufhin der Zauber abbricht. Die Winx kommen in diesem Moment dazu und verwandeln sich. Roxy kann daraufhin verschwinden und sich verstecken. Die Winx versuchen durch indirekte Angriffe gehen die Hexer anzukommen, doch sie schaffen es nicht. Roxy wird erneut gefangen genommen. Sie ist mittlerweile so verzweifelt, dass sie die Winx anfleht ihr zu helfen. Diese reden so lange auf Roxy ein, bis diese ihr Herz öffnet und ihnen ihren Glauben an Feen und Magie schenkt. Dadurch wird die Believix-Energie freigesetzt und die Winx erreichen die neue Magiestufe.

Ereignisse Bearbeiten

Debüt Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.