FANDOM



Musik und Kuscheltiere ist die vierte Folge der 4. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Während der Kuscheltierladen in Gardenia so langsam immer beliebter wird, kommen die Hexer des Schwarzen Kreises auf der Erde an. Dort beginnen sie ihre Suche nach der letzten Fee der Erde."

Inhalt Bearbeiten

In Gardenia herrscht ein regnerischer Tag, als die Hexer des Schwarzen Kreises durch ein Portal in der Stadt erscheinen. Sie wissen, dass die letzte Erdenfee hier zu suchen ist. Eine Polizeistreife spricht die Hexer an und fragen, ob sie Hilfe benötigen. Die Hexer nutzen jedoch ihre Magie um die Polizisten zu verjagen.

Im Love & Pet spielt Tecna ein Onlinespiel. Bloom ist beeindruckt, wie schnell sie das Internet verstanden hat und damit umzugehen weiß. Plötzlich meldet sich Tecnas interdimensionales Modem, mit dem sie Verbindung zum magischen Netz behält. Miss Faragonda ruft an und erkundigt sich, wie die Mädchen vorankommen. Bloom erzählt, dass sie einen Weg gefunden haben, den Menschen die Magie näher zu bringen. Durch die Feenkuscheltiere kommen die Menschen jeden Tag in Kontakt mit Magie. Von der letzten Erdenfee fehlt jedoch immer noch jede Spur.

Roxy schläft in der stürmischen Nacht schlecht und hat einen Traum. In diesem befindet sie sich allein in einem Wald, als eine schwebende Frau auf sie zukommt und ihr die Hand reicht. Als Roxy diese jedoch ergreifen will, verschwindet die Frau.

Am nächsten Tag steht die Eröffnung von Love & Pet in den Startlöchern. Die Winx sind dabei die letzten Vorbereitungen zu treffen und Stella hat neue Outfits für die Mädchen vorbereitet. Doch als der große Moment der Eröffnung gekommen ist, steht niemand vor dem Laden. Selbst bis Mittag ist niemand vorbeigekommen. Tecna bekommt eine Idee und stellt die Website der Winx online, über die ebenfalls Feenkuscheltiere adoptiert werden können. Durch ihre Magie wird das adoptierte Tier dann direkt zu dem Menschen teleportiert. Ein Mädchen, dass kurze Zeit davor vor dem Laden stand und von ihrer Mutter kein Kuscheltier bekommen hat, adoptiert sich so das erste Tier. Und auch weitere werden nach kurzer Zeit über die Website adoptiert. Plötzlich wimmelt es im Laden vor Kunden und die Mädchen kommen kaum hinterher. Ein Junge taucht im Laden auf und spricht Bloom an. Es ist Andy, ihr Ex-Freund von der Highschool. Er lädt die Mädchen an diesem Abend in die Frutti Music Bar ein, wo er und seine Freunde einen Auftritt haben. Während sich Bloom vor dem Laden von Andy verabschiedet, werden sie von den Hexern beobachtet.

Im Park tut sich derweil ein Portal auf und die Spezialisten kommen recht holprig auf der Erde an. Sie haben große Mühe das Portal wieder zu schließen, doch ihnen gelingt es. Als sie sich auf den Weg in die Stadt machen, erregen sie jedoch viel Aufmerksamkeit durch ihre Uniformen. Sie benötigen eine Unterkunft, wo sie ihre Basis aufschlagen können. Jedoch ist das Geld aus Magix auf der Erde nichts wert und Sky ist gezwungen den Siegelring von Eraklyon zu verpfänden.

In der Frutti Music Bar haben Andy, Mark und Rio ihren Auftritt. Die Winx sind begeistert und Musa freundet sich gleich mit Mark an und fragt nach dessen Gitarre. Die Spezialisten sind ebenfalls in der Bar und beobachten aus einiger Distanz das Geschehen, doch ihnen gefällt das gar nicht, was sie sehen und sie müssen sich zurückhalten, um nicht gleich einzugreifen. Die Mädchen setzen sich anschließend an die Bar und genießen ein paar Smoothies. Roxy bedient zusammen mit ihrem Vater Klaus.

Musa wird von den Winx zur Bühne geschleift und von Andy auf diese geholt, wo sie mit performt. Durch die laute Musik dreht Artu jedoch durch und Roxy beruhigt ihn. Unbemerkt setzt sie dabei Magie ein. Bloom und Stella registrieren das und sehen sich um. Da sie die Hexer nicht entdecken können, schlussfolgern sie, dass die Magie wohl von der letzten Erdenfee stammen muss. Da Roxy jedoch hinter dem Tresen hockt, halten die beiden ein anderes Mädchen fälschlicherweise für die gesuchte Fee. Draußen vor der Bar wissen die Winx nicht direkt, wie sie das Mädchen ansprechen sollen. Noch ehe sie dies jedoch tun können, tauchen die Hexer des Schwarzen Kreises auf. Die Winx verwandeln sich, doch die Hexer sind schneller und haben schon den Schwarzen Kreis geöffnet. Jedoch wird das Mädchen abgestoßen, da sie nicht die gesuchte Fee ist. Es kommt zum Kampf zwischen den Hexern und den Winx. Doch mit jedem Angriff werden die Hexer nur noch stärker. Die Spezialisten greifen ein und kämpfen an der Seite der Winx. Als Ogron merkt, dass das nur Zeitverschwendung ist, verschwindet er mit den anderen Hexern. Die Winx sind überrascht, dass die Jungs hier sind. Bloom ist empört, dass die Jungs ihnen scheinbar nicht zutrauen ihre Mission allein hinzubekommen. Als dann auch noch rauskommt, dass die Jungs sie schon den ganzen Abend beobachten, sind sie richtig sauer und gehen.

Ereignisse Bearbeiten

Debüt Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.