FANDOM



In der Schlangengrube ist die siebzehnte Folge der 3. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung Bearbeiten

"Sky und Bloom retten Tecna. Doch als Tecna und Bloom von einem Felsen stürzen, finden sie auch die anderen Winx-Mädels, die von Eisschlangen umzingelt wurden. Zusammen mit den Spezialisten schaffen sie es, den Schlangen zu entfliehen."

Inhalt Bearbeiten

Bloom hat ihr Training auf Pyros erfolgreich abgeschlossen und ihr Enchantix erhalten. So kehrt sie nach Alfea zurück . Doch die restlichen Winx sind nicht anwesend. Die Elfen berichten ihr, dass die anderen in die Omega-Dimension gereist sind um Tecna zu finden.

Sie erkundigt sich bei Faragonda und Griselda, und erzählt den beiden wie sie ihr Enchantix erhalten hat. Faragonda teilt ihr mit, dass ihre Kräfte bis jetzt noch unkomplett sind.

Wenig später trifft Sky ein, der von Diaspro's Bann erlöst ist. Er entschuldigt sich bei Bloom für sein Verhalten und die beiden versöhnen sich. Die beiden machen sich auf den Weg zur Omega-Dimension, um ebenfalls nach Tecna zu suchen. Sie finden vor den anderen Tecna, welche wohlauf ist. Tecna erzählt ihnen was sie erlebt hat, seitdem sie in das Omega Portal gesaugt wurde, und das die anderen in Gefahr sind. Die drei machen sich auf den Weg die Spezialisten zuerst zu retten.

Nachdem sie die Spezialisten gerettet haben, gehen Tecna und Bloom los um die restlichen Winx zu finden. Sie gehen zu der Stelle wo die Jungs sie als letztes gesehen haben. Tecna ruft nach ihnen, jedoch ohne Antwort. Bloom schlägt vor, das sie runter gehen, während Tecna vorschlägt das sie sich verwandeln. Im selben Moment taucht eine weiße Riesenschlange auf und attackiert sie. Die Mädchen fallen von der Klippe. Sie landen sicher, doch die weiße Riesenschlange greift sie erneut an. Tecna verwandelt sich und hält sie auf, doch Bloom braucht Hilfe. Bloom fällt erneut von der Klippe wird aber sicher zum Boden teleportiert, dabei finden sie die Winx. Während Tecna die Schlange zurückhält, heilt Musa Bloom mit ihrem Feenstaub. Mit Bloom geheilt, bekämpfen die anderen Winx die weiße Riesenschlange. Doch die Schlange besiegt sie ohne großen Aufwand. Bloom verwandelt sich und zusammen mit ihr benutzen sie eine Konvergenz aus Feenstaub, die einen Ring um das Maul der Schlange legt. Dabei benutzt Bloom ihre Drachen Energie und besiegt damit vorübergehend die Schlange.

Mit der weiße Riesenschlange erledigt, feiern die Winx ihren Sieg. Doch Bloom erklärt dass, als sie Kontakt mit der Schlange aufnahm, die beiden eine intensive Parapsychische Verbindung hatten. Die Schlange hat mit ihr kommuniziert und mitgeteilt das sie die Hüterin, wie auch der Kern der Omega Dimension ist.

Die Schlange wacht wieder auf und wird wütend. Sie jagt die Mädchen aufwärts aus der Schlucht heraus. Bloom kriegt die Schlange dazu, ihr zu folgen und bringt sie nach oben. Dort landet sie auf den Boden und beginnt mit den Kriminellen zu kämpfen, die gegen die Spezialisten kämpften. Das erlaubt den Winx und den Spezialisten unverletzt zu fliehen.

Mit Tecna gerettet, feiern die Winx in Alfea ihre Wiedervereinigung durch eine Pyjama Party.

Ereignisse Bearbeiten

Debüt Bearbeiten

  • Niemand.

Charaktere Bearbeiten

Bloom und Flora aus "In der Schlangengrube"

Happy End! Der Winx Club ist wieder vereint!

Trivia Bearbeiten

  • Tecna ist von nun an wieder dabe, der Winx Club ist wieder vereint.
  • Der Titel "In der Schlangengrube" befindet sich auch in Sage und Märchen, als ein Ort des Schreckens, der Folter und des Todes als Buchgeschichte. Das lässt sich in dieser Folge anspielen.
  • Diese Folge zeigt erstmalig, wie alle Winx ihren Feenstaub gemeinsam nutzen. Das wiederholt sich erst in der Folge "Der Rote Turm" wieder.
  • Erstmalig verwendet Bloom ihren Feenstaub.

Anspielungen Bearbeiten

  • Die Schlangengrube ist eine Anspielung auf Jean Pauls Werk "Das Kampaner Tal".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.