FANDOM



Ein letzter Flügelschlag ist die dreizehnte Folge der 3. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung Bearbeiten

Valtors Angriff auf Laylas Heimat stellt sowohl eine Gefahr für den Planeten Andros als auch für die Omega-Dimension dar. Der Winx Club muss die Zerstörung unbedingt aufhalten und sich den entflohenen Gefangenen der Omega-Dimension in den Weg stellen.

Inhalt Bearbeiten

WC 0313 1

Andros steht dem Untergang bevor

Andros steht der totalen Zerstörung bevor, da das Omega Portal außer Kontrolle ist. Faragonda wurde benachrichtigt, und teilt diese Information mit Layla. Die Winx sind sich einig nach Andros zu reisen um den Planeten zu retten. Doch Laylas Vater stimmt diesem nicht zu, da die Umstände die Mission sehr gefährlich machen. Dennoch kann Layla ihren Vater überzeugen, dass die Winx und sie ihr bestes geben werden.

Valtor offenbart den Trix, dass Andros, zusammen mit den Winx, fallen wird. Doch die Tatsache das die Trix nicht diejenigen sein werden, die die Winx besiegen werden, bestürzt sie. Aus diesem Grund wollen sie selbst nach Andros reisen, doch Valtor hält sie zurück. Er versichert ihnen, dass die Winx zusammen mit Andros fallen werden.

Während die Winx Valtors Kreaturen bekämpfen, offenbart Laylas Vater Teredor, dass er seine Meinung geändert hat und die Hoffnung nicht verlieren wird. Nach dem Kampf gegen die Monster begegnen die Winx Taboc, einem mächtigen Zauberer. Dieser führt Bloom, Tecna und Layla zum Portal, um dieses zu schließen.

Taboc offenbart, dass er damals vor Jahren bei der Konstruktion des Portales mithalf. Er legt dar, dass er nicht erwartet hätte, dass sich das Portal öffnet und ist zudem zu schwach gegen Valtors Kräfte um es wieder zu schließen. Er erzählt ihnen zudem, dass das Portal nur von innen geschlossen werden kann. Um dieses zu tun wird ein großes Opfer benötigt und es muss große Tapferkeit gezeigt werden.

Bloom bietet an es zu schließen, da sie es nicht erlauben wird, dass ein weiterer Planet das selbe Schicksal wie Domino erfährt. Layla weigert sich, dass Bloom sich opfert und schließt sich ihr an gemeinsam das Portal zu schließen, die beiden scheitern jedoch. Sie versuchen es mit antiken Zauberschriftrollen, jedoch gehen die Pergamente verloren bevor sie eingesetzt werden können. Tecna meldet sich freiwillig es zu schließen. Stella, Flora und Musa schließen sich den restlichen Winx an und protestieren dagegen dass Tecna geht. Doch Taboc ist der Meinung, dass es möglicherweise ihr Schicksal sei Andros zu retten.

WC 0313 2

Tecna schließt das Portal

Tecna wird in das Portal gesaugt. Dabei verdient sie sich ihr Enchantix, indem sie sich für Andros opfert. Sie verwendet ihren Feenstaub um das Portal zu versiegeln, fällt jedoch in die Omega Dimension. Das Portal ist geschlossen.

Die Winx sind sehr aufgebracht. Insbesondere Musa, diese rennt zum geschlossenen Portal und verlangt von Taboc einen Weg zu wissen wie man Tecna zurückholen kann. Dieser entgegnet ihr jedoch bedrückt, dass man sie nicht retten kann und das Tecna nun für immer verschwunden ist. Die Winx weinen stundenlang, Musa ist voller Kummer und Leid.

Ereignisse Bearbeiten

Debüt               Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.