Mit vereinten Kräften ist die vierundzwanzigste Folge der 1. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Griffin und Faragonda haben ihre Kräfte vereint, um Magix zu retten. Bloom und Sky sitzen nach ihrem Unfall im Dunkelwald fest. Nach einer Weile trennen sich ihre Wege. Sky geht nach Magix, um Hilfe zu suchen und Bloom macht sich zum Roccaluce-See auf. Sie hat die Stimme von Daphne gehört."

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach ihrem Unfall mit dem Windreiter versuchen Bloom und Sky ihr Glück zu Fuß. Sie wollen zurück nach Magix, um schnellstmöglich Hilfe zu suchen. Plötzlich hört Bloom, dass sie von Daphne gerufen wird, und entscheidet sich, allein zum mysteriösen Roccaluce-See zu gehen.

Als sie alle Kräfte vereinen, gelingt es ihnen schließlich die Armee der Trix zu vernichten. Doch die Trix planen bereits einen neuen Angriff.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Debüt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Niemand.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwendete Zauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unbenannte Winx-Attacken

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du bist wer du bist Bloom. Mit oder ohne magische Kräfte.

- Sky, um Blooms Selbstzweifel zu verjagen

Was machst du dir noch Sorgen um Bloom, Darcy? Sie kann uns nicht mehr gefährlich werden.

- Icy, kichernd, zu Darcy

Mir gehts gut, aber meinem Stolz nicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.