Machtspiele ist die dreiundzwanzigste Folge der 1. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Bloom und ihre Freunde sind im Wolkenturm. Sie entdecken ein Feuer, dass die Drachenflamme seien könnte. Der Kampf mit den Trix ist unvermeidlich, doch Griffin gelingt es, Sie für eine Weile zu stoppen. Sie und ihre Schülerinnen flüchten sich in die Feenschule, während Sky und Bloom zurückbleiben um die Feinde abzulenken. Auf dem Rückweg haben die beiden einen Unfall."

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Winx und ihre Freunde schleichen sich in den Wolkenturm und gelangen mit Knuts Hilfe in den Raum, in dem sich die vermeintliche Drachenflamme befindet.

Doch da warten schon die Trix auf sie und es wird klar, dass das nicht die echte Flamme ist. Die Trix wollen Bloom endgültig vernichten.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tecna und Timmy entwickeln ein Frühwarnsystem um Angreifer zu Orten.
  • Griffin und ihre Schüler werden von Riven und Brandon aus ihrer Gefangenschaft befreit.
  • Bloom und Sky haben einen Unfall und verirren sich im Wald.

Debüt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Keine

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwendete Zauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unbenannte Zauber

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede einzelne von uns ist für die Verteidigung von Magix unentbehrlich!

Jeder Gang sieht irgendwie gleich aus.

- Bloom, verzweifelt über die Konstruktion des Wolkenturms

Deine Flamme ist für dich unerreichbar. Sie ist bei uns und du wirst sie nie zurückbekommen.

- Icy, zu Bloom über die Drachenflamme

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.