Fandom


Spoilerwarnung
Dieser Artikel enthält Spoiler für die noch nicht ausgestrahlte Staffel 8. Du solltest nicht weiterlesen,
wenn du unvoreingenommen die 8. Staffel sehen willst.


Die Trix sind ein Trio intriganter, machthungriger Hexen namens Icy, Darcy und Stormy. Sie sind die Nachfahrinnen der drei Urahnenhexen und die Erzfeindinnen der Winx, die immer wiederkehren.

Überblick Bearbeiten

Die Trix waren ursprünglich Schülerinnen des Wolkenturms, wo sie sowohl von ihren Klassenkameraden als auch von einigen Professoren vergöttert und gefürchtet wurden. Die drei Schwestern freuten sich, im Wolkenturm so hoch angesehen zu sein, dass sie ihre Klassenkameraden praktisch zu ihren eigenen Günstlingen machen konnten und ihre guten Noten sie für ihre Professoren unantastbar machten, mit Ausnahme der Schulleiterin Griffin.

Die Trix strebten schon zu dieser Zeit nach Macht und waren deswegen auf der Suche nach dem zur damaligen Zeit mächtigsten bekannten magischen Artefakten, den Ring von Solaria, der sich im Besitz von Stella, der Prinzessin von Solaria befindet. Dabei benutzten sie oft Tricks, die sie in der Schule gelernt hatten und schreckten auch nicht vor Entführung zurück. Die Winx stellten sich den drei Hexen jedoch in den Weg und wurden zu einer echten Qual für die Trix. Als sich zeigte, dass in Bloom eine unerwartet mächtige Energiequelle schlummert, lenkten sie ihre Aufmerksamkeit von dem Ring auf die junge Fee um. Schließlich konnten die Trix Blooms Macht als die verloren geglaubte Drachenflamme identifizieren und versuchten alles, um diese in ihre Finger zu bekommen, am Ende sogar mit Erfolg. Nachdem sie diese Macht gestohlen hatten, entpuppten sich die Trix als die Nachkommen der Urahnenhexen, die Mütter aller Hexen und diejenigen, die für den Untergang von Domino, Blooms wahrer Heimatwelt, verantwortlich waren. In dem Glauben, dass es ihr Schicksal sei, missbrauchten die Trix die Drachenflamme, um Magix in einen Krieg zu stürzen und alles in Magix, mit Ausnahme von Alfea, eroberten und zerstörten. Unglücklicherweise wurden die Trix von den Winx besiegt, nachdem Bloom ihre verlorenen Kräfte zurückerobert hatte und ins Lichtfelskloster ins Exil geworfen wurden.

Ihre gescheiterte Eroberung von Magix führt dazu, dass sie ständig versuchen, die Macht zurück zu gewinnen, die sie einst innehatten und welche sie nutzten, um die gesamte Magische Dimension zu übernehmen. Im weiteren Verlauf der Serie verbündeten sich die Trix immer wieder mit anderen bösen Mächten, wenn dies bedeutete, dass sie die totale Herrschaft über die Dimension erlangen könnten. Wenn sie sich einmal nicht mit jemandem verbünden, so scharren sie eigene Untergebene um sich, die sich nach Strich und Faden zu manipulieren versuchen und ihnen falsche Versprechungen machen. Am bemerkenswertesten setzten die Trix dies in Staffel 6 um, wo sie den Wolkenturm ein weiteres Mal unter ihre Kontrolle brachten und ihnen viele Schülerinnen freiwillig folgten.

Magische FähigkeitenBearbeiten

Icy beherrscht das Eis. Darcy besitzt die Kräfte der Finsternis und der Illusion. Stormy hat die Macht über Stürme und Unwetter.

In den ersten Staffel besitzen die Trix magische Gegenstände, die Vakunsas genannt werden. Mit diesen können sie große magische Kräfte aufspüren und auch speichern. In der 1. Staffel haben sie Blooms Drachenflamme so an sich gerissen.

In Staffel 2 erhalten die Trix von Lord Darkar weitere magische Gegenstände, die Gloomix genannt werden. Icy trägt ihr Gloomix als Halskette, Darcy und Stormy jeweils als Armkette. Die Gloomix verstärken die Kräfte der Trix um ein Vielfaches.

In der 3. Staffel bekommen die Trix das nach Valtor benannte Disenchantix, welches das Gegenteil der Enchantix-Kräfte ist. Die einzige Folge, in der die Trix das Disenchantix benutzt haben, ist "Die Offenbarung der Hexen", danach wird es nicht mehr gezeigt. In Staffel 5 verbünden sich die Trix mit Tritannus und erlangen Sirenixkräfte durch Blooms Schwester.

In Staffel 7 verschmelzen die Trix mit ihren Feentieren, als sie sich die ungebändigte Magie zu eigen machen. Dadurch erhalten sie die Macht des Gestaltwandelns. Man sieht jedoch nur Darcy, wie sie andere Gestalten annimmt.

Persönlichkeiten Bearbeiten

Icy Bearbeiten

Genau wie ihr Name ist Icy eine kalte und distanzierte Person, die oft nur handelt, um Menschen leiden zu sehen. Sie ist die älteste Schwester, deshalb ist sie so unhöflich, autoritär und schamlos und neigt dazu, jeden zu verspotten, der nicht auf ihrer Seite ist. Unter ihren Schwestern ist sie die grausamste und rachsüchtigste und hält sich für die intelligenteste und mächtigste.

Darcy Bearbeiten

Darcy ist Mitglied der Trix, eines Trios von Hexen, von denen sie die mittlere Schwester ist. Hinterhältig und manipulativ benutzt Darcy Dunkelheit, Illusionen und Hypnose, um ihre Gegner zu verwirren und zu kontrollieren. Darcy ist sadistisch, listig und manipulativ. Sie ist die am wenigsten aggressive der Schwestern, aber sie ist die klügste.

Stormy Bearbeiten

Stormy ist eine Hexe, die die jüngste der Trix ist, einem Hexentrio. Unter den Dreien ist sie die aggressivste und sicherste ihrer selbst und glaubt immer, sie sei die Stärkste von ihr und ihren Schwestern. Stormy ist ein impulsives Mädchen, sehr stolz und unreif. Wie jeder Sturm ist Stormy mutig, leicht irritiert und am aggressivsten. Sie ist die jüngste ihrer Schwestern, fühlt sich aber heimlich am stärksten

Winx Club Bearbeiten

Staffeln Bearbeiten

Trix und Knut 101 01

Knut berichtet den Trix von seiner Begegbnung mit Bloom.

Die Trix haben ihren ersten Auftritt in der ersten Folge, jedoch hört man nur ihre Stimmen und sieht nur leuchtendgrüne Augen von ihnen. Nachdem Knut von Bloom in die Flucht geschlagen wurde, berichtet er den Trix was passiert ist. Die Trix sind natürlich sauer, dass Knut nicht den Ring von Solaria erbeutet hat. Als Knut jedoch anmerkt, dass ein Erdenmädchen mit starken Kräften in den Kampf eingegriffen hat, ist die Neugier der Trix geweckt und sie schicken Knut los, das Mädchen zu finden.
Trix 102 01

Die Trix bedrohen Bloom.

Während Bloom in der Folge "Die drei Hexen" mit ihren neuen Freundinnen in Magix City unterwegs ist, entdeckt sie Knut und folgt ihm. Dieser ist auf dem Weg zu den Trix und berichtet, dass er Stella entdeckt hat. Darcy bemerkt jedoch, dass sie beobachtet werden und stellt Bloom. Nacheinander wird Bloom von den Trix angegriffen und schließlich von Icy eingefroren. In dem Moment tauchen Blooms Freundinnen auf, die ihr Verschwinden bemerkt haben und sie suchen. Es kommt zum Kampf zwischen den Feen und Hexen, aus dem die Feen zusammen mit Bloom fliehen. Die Trix bleiben mit Knut alleine zurück.

In der Folge "Die goldenen Eier" feiern die Feen aus Alfea zusammen mit den Spezialisten aus der Roten Fontäne eine Willkommens-Party für die neuen Schülerinnen. Die Hexen aus dem Wolkenturm sind jedoch nicht eingeladen. Miss Griffin, die Schulleiterin des Wolkenturms, will nicht, dass die Feen und Spezialisten eine Allianz eingehen, da dies dem Gleichgewicht in Magix schaden würde. Also veranstaltet sie einen Wettbewerb unter den Hexen. Sie sollen Ideen einreichen, wie man das Fest stören kann. Der finsterste Plan soll gewinnen. Auch die Trix reichen eine Idee ein und werden als Sieger ausgewählt. So machen sich die Trix auf den Weg durch die unterirdischen Tunnel, welche die drei Schulen miteinander verbinden, nach Alfea. Als sie in der Feenschule ankommen, werden sie von Bloom beobachtet. Diese sieht, wie die Trix die goldenen Eier, welche Geschenke der Spezialisten sind, verfluchen. Statt schönen Schmetterlingen sollen nun Schlangenratten aus den Eiern schlüpfen, wenn sie eine Fee berührt. Nachdem die Trix ihren finsteren Zauber gewirkt haben, verlassen sie das Schulgebäude und beobachten aus dem Garten heraus das Spektakel. Da Bloom das alles jedoch mitbekommen hat, kann sie die Winx alarmieren und gemeinsam heben sie den Fluch auf. Nur ein Ei behalten sie und präparieren es speziell für die Trix. Draußen ist Icy wütend, dass ihr Plan gescheitert ist. Nun wollen sie sich darauf konzentrieren Stellas Ring an sich zu reißen. Dazu wirken die Trix einen Zauber, der den Ring mitsamt Stellas Schmuckkästchen zu ihnen bringen soll. Aber auch dieses Mal bemerkt Bloom, dass sich Stellas Schmuckkästchen von selbst bewegt und versucht dieses einzufangen. Blooms Einmischung macht die Trix nur noch wütender und die Trix entscheiden sich Bloom einmal und für alle zu erledigen. Es kommt zum Kampf zwischen den Trix und Bloom. Da die Winx Bloom nicht zur Hilfe kommen können, mobilisiert sie all ihre Kräfte und verwandelt sich zum ersten Mal in eine richtige Fee. Dennoch gelingt es den Trix mit dem Ring zu entkommen. Die Winx können Bloom jedoch beruhigen, sie haben den Ring und das Ei mit einem Wechselzauber belegt. Als Icy im Wokenturm das Schmuckkästchen öffnet, findet sie das Ei, aus dem eine kleine Ente schlüft, welche sie als seine Mutter ansieht.

Die Trix bekriegen die Winx bis aufs Blut und haben zunächst das Ziel, mithilfe von Stellas Sonnenzepter und Blooms Drachenflamme selbst die Herrschaft über Magix zu erlangen. Im Laufe der Staffel werden sie der Schule verwiesen. Aber nachdem sie am Ende der Staffel eine verheerende Niederlage gegen die Winx erleiden, schließen sie sich jeweils deren mächtigestem Gegner an. Daher arbeitet auch der Oger Knut nicht mehr für sie, der anfangs noch ihr Diener war.

In Staffel 2 werden sie von Lord Darkar aus der Rehabilitationsklinik für magische Verbrecher befreit und arbeiten von da an für ihn. Er gibt ihnen neue Macht - Gloomix - die sie einsetzen, um die Winx, wo es nur geht, fertigzumachen. Die Trix scheinen kein bestimmtes Ziel mehr zu haben und ihr Leben nur noch auf der Bosheit aufzubauen, die sie irgendwem zu fügen. Aber schließlich zwingt Darkar sie, ihre Kräfte zugunsten seiner Armee aus Schattenwesen aufzugeben. Die Trix sind nach dem Sieg der Feen, Spezialisten und Tiefländer über die Armee so wütend, dass sie zu einem Wesen verschmelzen und gegen Darkar kämpfen. Sie werden danach erneut gefangen genommen.

Zu Beginn der 3. Staffel werden die drei Hexen in die Omega-Dimension gebracht, wo nur die schlimmsten Verbrecher eingeschlossen werden. Sie befreien sich selbst und anschließend Valtor aus dem ewigen Eis und schließen sich ihm auf seinem Kreuzzug durch die Magische Dimension an. Auch er gibt ihnen neue Zauberkraft. Die Trix verlieben sich alle drei in ihn und beginnen, um ihn zu streiten. Valtor spielt alle drei gegeneinander aus, er bevorzugt mal die Eine, mal die Andere. Die Trix werden allmählich wütend auf ihn, und als Valtors Kraft nachlässt, kommt Verachtung hinzu. Sie lassen ihn im Stich, als die Winx zum entscheidenden Schlag ausholen, und werden wieder zur Rehabilitationsklinik gebracht.

In der 4. Staffel haben die Trix nur einen Cameoauftritt als Wandportrait.

In der 5. Staffel verbünden sie sich mit Laylas Cousin Tritannus und erhalten von ihm das Dunkle Sirenix. Icy verliebt sich in Tritannus und ist sogar dazu bereit ihre Schwestern zurückzulassen, um mit Tritannus über den Unendlichen Ozean und später die Magische Dimension zu herrschen.

Die Trix tauchen in Staffel 7 am Ende der Folge "Die Diamanten-Miniwelt" wieder auf. Brafilius beschwört durch die Ultimative Macht der Feentiere die mächtigsten Feentiere des magischen Universums und darüber hinaus zu sich. Dadurch erscheinen Frostbite, Kemmy und Occula in Magix und mit ihnen die Trix, da je eine der Hexen mit einem dieser Feentiere verbunden ist. Icy mit Frostbite, Darcy mit Kemmy und Stormy mit Occula. Brafilius und Kalshara sind überrascht über das Auftauchen der Trix und wissen zu nächst nichts mit den drei Hexen anzufangen. Icy ist darüber amüsiert, da es immer noch Leute gibt, die von ihnen, den Trix, noch nie gehört haben.

Kalshara gibt dann doch in der "Das Geheimnis von Alfea" zu, dass sie schon von den Trix gehört hat und dass sie die gefürchtetsten Hexen der Magischen Dimension sind. Brafilius will sich in seinem Übermut gegen die Trix stellen und gibt preis, dass der die Ultimative Macht der Feentiere besitzt. Icy findet dies höchst interessant, verwandelt Brafilius daraufhin in einen Hund und befielt ihm die ultimative Macht in ihrem Sinne einzusetzen. Kalshara will nicht zulassen, dass die Trix Brafilius behalten, doch Stormy hetzt Occula auf sie und Kalshara muss fliehen. Die Trix nutzen gleich ihre neugewonnene Macht und greifen Alfea an. Doch die magische Barriere hält die Trix davon ab, die Schule zu betreten. Die Trix stören sich daran jedoch nicht und bündeln ihre Kräfte, um die Barriere zu zerstören. So dringen sie doch in die Schule ein und es kommt zum Kampf zwischen ihnen und den Winx, die sich ihnen in den Weg stellen. Während dem Kampf befielt Icy Brafilius einen Schleier dunklen Nebels zu erzeugen, den die Trix nutzen, um zu verschwinden.

Wenig später tauchen sie in der Alfea-Miniwelt zusammen mit Brafilius wieder auf. Dort versuchen die Winx in diesem Moment die Quelle des Lichts zu retten. Als die Trix auftauchen locken die Winx die Hexen von der Quelle weg und es kommt zum Kampf. Während dem Kampf nutzt Darcy jedoch einen finsteren Zauber, sodass die Quelle zu versiegen droht. Stella und Shiny können jedoch ihre Kräfte bündeln und die Quelle retten.

Trix und Brafilius 724 04

Die Tirx schützen sich durch Brafilius' Ultimative Macht der Feentiere.

In der "Der goldene Schmetterling" kehren die Trix aus der Alfea-Miniwelt zurück und setzen ihren Angriff auf die Schule fort. Die Feen von Alfea versuchen ihr Bestes, um die Schule zu verteidigen, doch sie sind nicht stark genug. Glücklicherweise hat Daphne die Spezialisten und Paladine zu Hilfe gerufen, die in diesem Moment eintreffen. Doch die Trix nutzen Brafilius' ultimative Macht und erzeugen einen beweglichen Schutzschild um sie herum, sodass auch die Spezialisten nichts gegen sie ausrichten können. Stattdessen schlagen die Trix mit einem Gemeinschaftsangriff zurück. Während dem weiteren Kampfgeschehen verliert Brafilius seinen Stein der Erinnerungen und muss Icy erklären, was es damit auf sich hat. Die Trix folgen den Winx in die Vergangenheit und treffen in der Blumen-Miniwelt auf die Feen, wo es zu einem erneuten Kampf kommt. Bloom und Elas retten den Kokon des goldenen Schmetterlings, doch Icy greift Bloom an und ihr fällt der Kokon aus den Händen. Auch Bloom stürzt zu Boden und droht von Icys Eiszapfen ausgespießt zu werden.

Elas kann Bloom jedoch zu Beginn der Folge "Neue magische Harmonie" retten. Nun kommt es zum direkten Kampf zwischen Icy mit Frostbite gegen Bloom mit Elas. Aus diesem Kampf zieht Icy den Kürzeren. Unterdessen kämpfen Stella und Shiny gegen Stormy und Occlua und können die beiden besiegen. Unglücklicherweise fallen die beiden auf Darcy und Kemmy, sodass die Trix besiegt sind. Brafilius nutzt die Gelegenheit und versucht zu fliehen. Gleichzeitig schlüpft der goldene Schmetterling und gibt der Blumen-Miniwelt ihre Kraft zurück. Die Trix kommen wieder zu sich und bemerken, dass sie diese Schlacht verloren haben. Icy schnappt sich Brafilius und gemeinsam verlassen sie die Blumen-Miniwelt.

Zurück in Alfea geht der Kampf gegen die Schule weiter. Doch durch die Kraft des goldenen Schmetterlings wird auch das Herz von Alfea wieder mit Energie versorgt und die Schutzbarriere der Schule kann wiedererrichtet werden. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich die Trix mit ihren Feentieren außerhalb der Barriere und kommen auch nicht wieder hindurch, sodass sie sich für das Erste zurückziehen. Gemeinsam mit Brafilius begeben sie sich in die Untergrundwelt von Magix, wo sie nach der größten Quelle ungebändigter Magie suchen.

Trix Staffel 7

Die Trix sind mit ihren Feentieren verschmolzen.

Dank Brafilius' Ungeschicktheit finden die Trix per Zufall die Quelle in der Folge "Die Macht der Feentiere". Die Feentiere der Trix schrecken jedoch vor der Quelle zurück, da die Macht der ungebändigten Magie nur schwer zu beherrschen ist. Den Trix ist das egal. Icy befielt den Feentieren zu ihnen zu kommen und gemeinsam betreten sie die Quelle. Die Trix verleiben sich so die ungebändigte Magie ein, werden zu Formwandlerinnen und verschmelzen mit ihren Feentieren. Brafilius bekommt vor der enormen Macht der Trix Angst und flieht. Dabei läuft er in Kalshara rein. Diese hat sich mit den Winx verbündet, um ihn und die ultimative Macht zu retten. Die Trix geben aber Brafilius und die ultimative Macht nicht ohne Weiteres her. Sie greifen die Winx an und diese setzen sich zur Wehr. Bei einem Angriff von Bloom verliert Icy Brafilius und Kalshara will mit ihm verschwinden. Drcy hält sie jedoch auf und es kommt zum Zweikampf zwischen den beiden, den Kalshara verliert. Zusammen mit Brafilius sind die Trix zu stark für die Winx. Die Feentiere der Winx beschließen, dass es nur einen Ausweg gibt. Sie benutzen den ultimativen Zauber und werden zum Schwan der Unendlichkeit. Icy greift daraufhin den Schwan an, doch ihre Magie ist gegen ihn wirkungslos. Stattdessen nimmt der Schwan die Trix mühelos gefangen und lässt die Winx entscheiden, was mit ihnen passieren soll. Sie entscheiden sich die Steine der Erinnerungen zu nutzen, um ein Gefängnis außerhalb der Zeit zu erschaffen, wo die Trix für niemanden eine Gefahr mehr darstellen. Da sie alle sieben Steine dazu benötigen kehrt auch Brafilius' Stein zurück. Schließlich öffnet sich ein Portal, dass die Trix in sich hineinzieht. Brafilius entkommt noch, sodass nur die Trix dort eingesperrt werden.

SPOILER WARNUNG: Inhaltliche Details folgen.


Valtor befreit die Trix aus ihrem Gefängnis außerhalb der Zeit und holt sie zurück. Zudem belegt er sie mit seinem Zeichen, sodass sie gezwungen sind für ihn zu arbeiten.

Spoiler endet hier.

Specials Bearbeiten

Folgt...

Folgt...

Folgt...

Folgt...

Kinofilme Bearbeiten

Urahnenhexen und Trix Film 1

Die Urahnenhexen sind nach der Zerstörung Obsidians frei und suchen ihre Nachfahrinnen auf.

Die Trix sind ganz kurz am Ende des Films zu sehen. Die Urahnenhexen konnten durch die Zerstörung Obsidians entkommen und sind in die Magische Dimension zurückgekehrt. Dort suchen sie ihre Nachfahrinnen auf, um mit diesem gemeinsam zu Arbeiten und ihre Rache zu planen.


Folgt...

Folgt...

Galerie Bearbeiten

Hauptartikel: Trix/Galerie

Trivia Bearbeiten

SPOILER WARNUNG: Inhaltliche Details folgen.
  • Laut Iginio Straffi, dem Schöpfer der Serie, sind die Trix Drillinge, die am 5. Mai ihren Geburtstag feiern. Icy ist dabei die älteste der Drillinge, Stormy die jüngste.
    • Mit den Ereignissen der 8. Staffel wurden dies jedoch geretcont. Die Trix sind keine Schwestern mehr. Stattdessen hat Icy eine jüngere Schwester.
Spoiler endet hier.
Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonnaTharmaLiliss) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafiliusObscurum
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
Feentiere SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
FrostbiteKemmyOccula
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOfeliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziAndyMarkRioDarmaSallyJason Queen
BonnerBrownRooneyOilBatsonMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalRachelGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaGaromius
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTeboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Miniwelten MipChloeCookieDiamantkönigDiamantköniginLucillyRebell
Lumenia TwinklyDorana
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der Natur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.