FANDOM


Tritannus Mutanten 00

Tritannus' Mutanten sind all jene Bewohner der Ozeane, die Tritannus mittels seines Dreizacks in willenlose Monster verwandelt hat.

Aussehen Bearbeiten

Tritannus' Mutanten sehen alle gleich aus. Grundsätzlich sehen sie einem normalen Triton ähnlich, auch die weiblichen Mutanten. Sie besitzen alle einen männlichen, grau-grünlichen Oberkörper mit großen, rötlichen Schwimmhäuten zwischen Armen und dem Fischschwanz. Auf dem Rücken befindet sich eine große, rote Rückenflosse mit lilafarbenen Häuten. Die Schwanzflosse hat einen etwas dunkleren Farbton als der Oberkörper. Am meisten unterscheidet sich der Kopf von dem eines normalen Tritons. Die Mutanten haben keinen erkennbaren Hals mehr. Die Nase wird zu einem großen Knubbel. Die Augen sind gelb, der Kopf haarlos. Im Mund befinden sich spitze Haifischzähne statt normalen Zähnen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Durch Tritannus' Magie verlieren die Mutanten jegliche Eigenschaften, die sie voneinander unterscheidbar machen könnten. Alle Mutanten gehorchen Tritannus aufs Wort und führen seine Befehle aus. Sie sind wild, böse, aggressiv und kennen keine Gnade. Da sie keinen wirklichen eigenen Willen mehr haben, wirken sie ein wenig dümmlich und unbeholfen, wenn Tritannus ihnen keine Befehle gibt.

Bekannte Mutanten Bearbeiten

Winx Club Bearbeiten

Staffel 5 Bearbeiten

Nach Tritannus' gescheitertem Attentat auf seinen Bruder und seinen Vater, mutiert Tritannus durch das Öl von der Erde, erlang dadurch neue Kräfte und schwört Rache an seiner Familie. Zusammen mit den Trix flieht er aus dem Gefängnis von Andros und verwandelt dort die Wachen in die ersten Mutanten, die ihm willenlos folgen.

Als seine Mutter und sein Bruder ihn zur Rede stellen und ihn zur Vernunft bringen wollen, fackelt Tritannus nicht lange und verwandelt sie ebenfalls in Monster. So ergeht es auch seinem Vater und seiner Schwester sowie den Palastwachen.

Im Prinzip verwandelt Tritannus jeden in ein Monster, der sich ihm in den Weg stellt. So auch die Wachen von Schloss Datenbrücke. Dadurch sammelt er immer mehr Mutanten um sich und seine Armee wächst stetig. Im finalen Kampf am Ende der Staffel sieht man hunderte Mutanten, welche gegen die Winx kämpfen.

Nachdem Nereus und Bloom Tritannus' Dreizack zerstören konnten, löst sich der Zauber von allen Mutanten und sie verwandeln sich zurück.

Trivia Bearbeiten

  • Im Verlauf der Staffel sieht man in mehreren Szenen weit aus mehr Mutanten, als Tritannus bis dahin (für den Zuschauer sichtbar) Personen in Monster verwandelt hat.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.