Fandom


Traumfresserschmetterling 02

Der Traumfresserschmetterling ist ein magischer Schmetterling.

Überblick Bearbeiten

Der Traumfresserschmetterling ernährt sich von Albträumen und erschafft Monster aus dem Albtraum in der realen Welt.

Aussehen Bearbeiten

Der Schmetterling sieht aus, wie ein normaler Schmetterling. Der Körper ist gelb, die Flügel sind lila und hellblau mit gelben Flecken.

Winx Club Bearbeiten

Die Winx müssen zum Baum des Lebens, der sich in der Nähe zum Elfendorf befindet. Deswegen wollen sie dort den Elfen einen Besuch abstatten. Doch das Dorf ist verlassen. Nur Piff schläft tief und fest. Kurz darauf, wird das Dorf von einem Monster angegriffen. Die Winx können es vertreiben. Später greift das Monster erneut an und frisst Stella. Stella geht es jedoch gut, sie ist im Bauch des Monsters zusammen mit den anderen Elfen. Layla erinnert sich an eine Stunde bei Professor Palladium und entdeckt, dass Piff einen Traumfresserschmetterling an sich hat und entfernt diesen. Daraufhin verschwindet das Monster, und Stella und die Elfen sind wieder frei.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • In Alfea lehrt Professor Palladium in seinem Magischen Tiere Kurs das Wissen über den Traumfresserschmetterling.
  • Für den Flashback wurden Szenen aus der 1. Staffel verwendet. In der 1. Staffel gab es Layla aber noch gar nicht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.