FANDOM


Die Tiefländer sind humanoide Wesen, die in den unterirdischen Höhlen von Magix leben.

Aussehen Bearbeiten

Sie wirken menschenähnlich, mit einigen gravierenden Unterschieden: So sind an beiden Händen der kleine Finger, der Ringfinger und der Mittelfinger zu einer Fläche verwachsen, außerdem sind die meisten von ihnen sehr dünn und knochig gebaut (mit Ausnahme der muskulösen Wächter). Ihre Gesichter wirken etwas merkwürdig, da sie sehr in die Breite gehende Wangenknochen haben und viel zu große, oft gelbe oder auch lilafarbene Augen.

Gesellschaft Bearbeiten

Die Tiefländer leben in einem Königinnenreich. Das Königshaus besteht aus der amtierenden Königin Améntia und ihrem Ehemann Sponsus sowie Améntias Eltern Königinmutter Foeda und Königvater Enervus.

Die Tiefländer richten sich stets nach dem Befehl der Königsfamilie, sie betrachten dies als ein Selbstverständlichkeit und keineswegs als Diktatur. Im Gegenteil, eine andere Meinung als die der (launischen und rechthaberischen) Königsfamilie ist für sie ein unvorstellbarer Frevel. Sie verteidigen ihr Königreich, wenn nötig, bis aufs Blut und setzen dabei ihren eigenen speziellen Kampfsport ein.

Bekannte Tiefländer Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.