FANDOM


Stein der Erinnerung 01
Der Stein der Erinnerungen ist ein magisches Juwel mit dem es möglich ist in die Vergangenheit zu reisen. Er wird in der Halle der Erinnerungen in Alfea aufbewart.

Überblick Bearbeiten

Der Stein der Erinnerungen besitzt die Fähigkeit Personen in die Vergangenheit zu bringen. Wird er in mehrere Teile gespalten, fungiert jedes Teil als eigener Stein der Erinnerungen. Alle Steine sind magisch miteinander verbunden und reagieren aufeinander. Wird auch nur einer der Steine aktiviert, leuchten alle Steine auf.

AussehenBearbeiten

Stein der Erinnerungen 02

Blooms Stein der Erinnerungen

Der Stein der Erinnerungen ist ein geschliffener Edelstein von türkisener Farbe. Wir er in mehrere Teile gespalten, so haben die einzelnen Steine verschiedene Farben, die in den Farben des Regenbogens leuchten.

Winx ClubBearbeiten

Staffel 7 Bearbeiten

Nachdem in der Folge "Der Alfea-Naturpark" der letzten Maubuddel von Kalshara entführt wurde, müssen die Winx in die Vergangenheit reisen um das Geheimnis der Maubuddel lösen zu können. Miss Faragonda nimmt die Mädchen mit zur Halle der Erinnerungen, wo sie ihnen den Stein der Erinnerungen zeigt. Sie überreicht jeder einen Teil vom Stein der Erinnerungen, mit dem sie ihre Suche nach einem Maubuddel fortsetzen können. Mit diesem reisen sie in die Vergangenheit von Alfea, wo sie die junge Faragonda und ihren Maubuddel treffen.

Nachdem sie die Maubuddel vor Kalshara und Brafilius gerettet haben, kehren sie in die Gegenwart zurück.

Mehr folgt...

In der Folge "Die Macht der Feentiere" benutzen die Winx die Steine der Erinnerungen, um die Trix in ein Gefängnis außerhalb der Zeit zu schicken, wo sie keine Gefahr mehr darstellen. Den fehlenden Stein, den Brafilius an sich gebracht hatte, bekommen sie ebenfalls zurück.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.