FANDOM


Relix 1 - Episode 226

Relix ist eine Dimension, die die ultimative Kraft des Universums enthält und nur durch die vier Teile des Codex geöffnet werden kann. Es wurde von Darkar als ein dreidimensionales Universum beschrieben.

Aussehen Bearbeiten

Relix scheint hauptsächlich aus Leere mit Ruinen eines alten Steingebäudes zu bestehen. Der Himmel hat eine rötlich-graue Farbe.

Das Portal von RelixBearbeiten

Realix

Die Winx und Darkar kämpfen in Relix.

Das Portal von Relix kann nicht nur mit Dunkler Magie geöffnet werden und Darkar hat Bloom gefangen und in die Dunkle Bloom verwandelt, so dass ihre Drachenflamme, die eine Lichtkraft ist, seine Macht der Dunkelheit ausbalanciert und ihm ermöglicht, das Portal von Relix zu öffnen. Es wird daher angenommen, dass das Portal nicht nur mit der Kraft des Lichts geöffnet werden kann und dass man entweder beide Kräfte des Lichts und der Dunkelheit oder eine neutrale Kraft benötigt, die weder Licht noch Dunkelheit hat, um das Portal zu öffnen. Aus diesem Grund konnten die Wächterelfen das Portal am Ende der 2. Staffel öffnen, da sie keine Kräfte hatten, die nur auf Licht oder Dunkelheit beruhten.

Selbst im Reich von Relix brauchte Darkar die Kraft des Drachenfeuers, um die ultimative Macht zu erlangen. Dafür musste die Hüterin des Drachenfeuers ein magisches Ritual durchführen, und Darkar ließ Bloom dieses Ritual durchführen, als sie die Dunkle Bloom war.

Ultimative Macht des UniversumsBearbeiten

Die Ultimative Macht, auch Relix-Macht genannt, wird in der Relix-Dimension verwahrt und kann mit einem speziellen Ritual, dem Gesang der Macht, heraufbeschworen werden.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Relix Macht 01

Bloom hat die Relix Macht heraufbeschworen.

Das Ziel von Lord Darkar ist die Ultimative Macht des Universums, welche in der Relix-Dimension verwahrt wird. Doch um dort hinzukommen benötigt er die vier Teile des Codex, die er nach und nach mit Hilfe der Trix an sich bringt. Doch neben dem Codex braucht er noch etwas anderes: das Gegenteil zu seiner Schattenmagie, welches er in Blooms Drachenflamme findet. Durch den Klon, den er von Professor Avalon erschaffen hat, pflanzt er Bloom einen Schattenvirus ein, der sie in die Dunkle Bloom verwandelt. Mit ihrer Hilfe öffnet er das Portal von Relix und lässt sie das Ritual durchführen, um an die Ultimative Macht zu kommen.

Relix Macht 02

Die Relix Macht in sicheren Händen.

Die Winx und die Spezialisten machen sich auf den Weg um Bloom zu retten. Mithilfe der Wächterinnen des Codex und Kopien der Codexteile können die Elfen das Portal wieder öffnen, jedoch müssen Layla und Stella das Arkanum des Codex zuvor lösen. Intuitiv löst Stella das Rätsel, wodurch die Passage erneut geöffnet werden kann. Layla und Stella schreiten hindurch und versuchen Bloom aufzuhalten. Dennoch können sie nicht verhindern, dass Bloom die Relix-Macht heraufbeschwört. Letztendlich ist es Sky, der zu Bloom durchdringen kann, sodass sie sich mit ihrer Heilmagie selbst heilen kann. Gemeinsam mit den Winx kann sie Lord Darkar ein für alle Mal vernichten. Anschließend fällt die Ruine in sich zusammen.

Specials Bearbeiten

Der Schattenphönix Bearbeiten

Dark bloom nick

Die Dunkle Bloom beschwört die ultimative Macht.

Im Gegensatz zur ursprünglichen Serie wurde nur ein Codex verwendet, um das Portal zu Relix zu öffnen. Darkar und Dunkle Bloom hatten die Dimension von Relix betreten und Dunkle Bloom begann den Gesang der Macht zu singen, um die ultimative Kraft zu erlangen.

Die Wächterelfen waren in der Lage, das Portal zu öffnen, wodurch die Winx eintreten und versuchen konnten, Bloom daran zu hindern, den Zauberspruch zu beenden. Leider konnten sie es nicht verhindern und die ultimative Macht wurde herbeigerufen. Darkar fährt fort, um es zu absorbieren, aber mit nur einer Chance bekennt Sky seine Liebe zu Bloom und konnte sie wieder normalisieren. Sie gibt die ultimative Macht von Darkar ab. Die Winx besiegten dann Darkar mit einem Charmix-Konvergenz. Das Reich beginnt zu kollabieren und so entkommen die Winx, Spezialisten, Elfen und ihre Lehrer.

Trivia Bearbeiten

  • Das Reich von Relix enthält die Ultimative Macht des Universums, aber in Staffel 7 wird gesagt, dass es eine andere Macht gibt, die die Ultimative Macht der Feentiere genannt wird, es ist unbekannt, ob beide der Endmächte eins sind.
  • Der Name des Relix kommt von dem Wort Relikt, welches der Name dessen ist, was nach der Zerstörung oder dem Zerfall von etwas übrig bleibt.
  • In der 4Kids-Version heißt die Dimension von Relix, Realix.
  • Es ist unbekannt, wie die Autoritäten von Magix in der Lage waren, die Relix zu betreten, um die Trix einzufangen und in die Omega-Dimension zu schicken. Es könnte sein, dass die Ritter der Festung des Lichts in der Lage waren, die Relix zu betreten und die Trix gefangen zu nehmen, da sie sehr fortgeschrittene Magie besitzen und dafür verantwortlich sind, die größten Verbrecher der magischen Dimension zu bestrafen.
Dimensionen, Sterne und Planeten
Dimensionen Magische DimensionRelixOmega-DimensionGoldenes KönigreichObsidianUnendlicher OzeanDunkle VergessenheitLegendarium-WeltMiniwelten
Sterne GorgolHypsosIridiaLumeniaMonocerosSonneSyderia
Planeten AndrosDominoEraklyonErdeLinpheaMagixMelodySolariaTir na NogZenith

CallistoDolonaEroleaEsperoHoggarIsisOhmOppositusPolaris
PyrosRomulea

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.