FANDOM


Regenbogenensemble 709 01
Das Regenbogenensemble ist eine kleine Theatergruppe, die im Mittelalter in Italien umherzog.

Überblick Bearbeiten

Das Regenbogenensemble besteht aus drei Personen: Dem Leiter, dem Erzähler und Orlando, dem Barden. Sie ziehen mit einem kleinen Wagen umher, der von einem Esel gezogen wird.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 7 Bearbeiten

Die Winx erfahren in der Folge "Zurück im Mittelalter" von Roxy, dass es im Mittelalter auf der Erde ein Feentier gegeben hat: Die Kielkatze. Das Tier könnte das Tier mit der ersten Farbe des Universums sein. Da auch Brafilius und Kalshara hinter diesem Tier her sein könnten, reisen die Winx sofort in die Vergangenheit. Dort landen sie im Mittelalter von Italien und Musa stößt bei ihrer Suche nach der Feenkatze auf das Regenbogenensemble. Sie hört ein Gespräch zwischen Rittern und dem Ensemble mit an, wo der Barde Orlando sagt, dass er die Kielkatze kennt und sie harmlos sein. Musa kehrt daraufhin zu den Winx zurück und gemeinsam nähern sie sich dem Ensemble und bitten um Hilfe bei der Suche nach der Kielkatze. Orlando sagt ihnen zu bei der Suche zu helfen. Als Revenge sagen die Winx dafür zu beim Theaterstück mitzuspielen, für das das Ensemble noch sechs junge Frauen benötigt, die Feen spielen.

Zu Beginn der "Die Feenkatze" kommt das Ensemble im Dorf an und trägt ihr Stück vor. Währenddessen kommt Brafilius in der Vergangenheit an. Er greift in das Stück ein und lässt die Winx schweben. Die Winx werden so als Feen enttarnt und müssen fliehen. Orlando lässt das Ensemble zurück und retten die Winx. Später, nachdem sie die Kielkatze vor Brafilius gerettet haben, kehren sie gemeinsam zurück und führen das Stück zu Ende auf.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.