Fandom


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.
Omega-Portal von Andros 01

Das Omega-Portal ist ein Portal, dass Andros mit der Omega-Dimension verbindet.

Überblick Bearbeiten

Das Omega-Portal steht auf einer kleinen, felsigen Insel im Meer von Andros. Durch das Portal ist Andros mit der Omega-Dimension verbunden.

Ursprünglich wurden auf der abgelegenen Insel die schwersten Verbrecher der Magischen Dimension gefangen gehalten. Doch schon bald wurde der Platz auf der Insel zu klein. Deswegen wurden drei weise Zauberer, darunter Teboc, gerufen, um das Portal in die Omega-Dimension zu erreicht. Dabei wurde das Portal so konstruiert, dass es weder geöffnet noch geschlossen werden kann, um eine starke Abwehr gegen die dunklen Mächte zu sein.

Nachdem Valtor das Omega-Portal in der 3. Staffel geöffnet hat, tritt die negative Energie der Omega-Dimension aus und lässt Andros kollabieren. Dank Tecna und ihren Enchantix-Kräften kann sie das Portal von innen verschließen und Andros retten.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

Omega-Portal nach Andros 01

Das Omega-Portal von der Omega-Dimension ausgesehen.

Mehr folgt…

In der Folge "Ein letzter Flügelschlag" gerät das Portal außer Kontrolle. Dadurch, dass es Valtor vor einiger Zeit geöffnet hat und es seitdem offenstand, ist die negative Energie der Omega-Dimension ausgetreten lässt Andros kollabieren. Saladin informiert mitten in der Nacht Miss Faragonda über die Geschehnisse, die gleich Layla und die Winx wecken lässt. Die Winx machen sich augenblicklich auf den Weg nach Andros, wo sie Laylas Eltern treffen. König Teredor will den Planeten aufgeben und alle evakuieren, doch Layla will ihr Königreich nicht kampflos aufgeben. Teredor erkennt, dass seine Tochter recht hat und unterstützt sie im Kampf gegen Valtors Monster. Die Winx kriegen Hilfe von Teboc, dem Weisen. Teboc, Layla, Bloom und Tecna eilen zum Portal. Die drei Feen bündeln ihre Magie in der antiken Schriftrolle, die Teboc dabeihat, um das Portal zu verschließen. Doch die Schriftrolle wird in das Portal gesogen, bevor sie das Portal verschließen können. Nun kann das Portal nur noch von innen verschlossen werden. Die drei Feen sind bereit dies zu versuchen, doch das Portal weist sie ab. Tecna versucht es erneut und gelangt in das Innere des Portals. Dort erreicht sie ihr Enchantix und nutzt ihren Feenstaub um das Portal zu verschließen. Das gelingt ihr auch, doch das Portal bricht daraufhin in sich zusammen und verschluckt Tecna.

Mehr folgt…

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.