FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.

Ogron ist ein Hexer und der Anführer der Hexer des Schwarzen Kreises.

Aussehen Bearbeiten

Ogron hat gewelltes, schulterlanges rotes Haar und einen roten Spitzbart. Er hat blaue Augen. Er trägt eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke, die bis zu seinen Knien reicht.

Folgt...

Persönlichkeit Bearbeiten

Ogron hat eine schwankende Persönlichkeit. Er ist ziemlich gemein und entschlossen das zu bekommen, was er will. Mitleid zeigt er so gut wie gar nicht. Die einzige Ausnahme stellt hier Duman dar, der Ogrons Mitleit hatte, als es diesem schlecht ging. Trotz seines kalten Charakters, kümmert er sich um die anderen Hexer, weil sie für ihn wie seine Brüder und/oder Freunde sind. Wenn es erforderlich ist, ist er für Roxy "nett" oder "mitfühlend", wie man es in "Der weiße Kreis" und in "Der Angriff der Hexer" schon einmal gesehen hat. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass er dies nur tat, um an den Weißen Kreis und/oder sie heranzukommen.

Er ist sehr strategisch und benutzt jede Art von dunklen Zaubersprüchen, um entweder Roxy und den Weißen Kreis zu bekommen oder die Winx zu zerstören. Ogron ist auch etwas sadistisch, da er es genießt, Menschen zu verletzen und Chaos um ihn herum zu verbreiten.

Er scheint viel Wissen und Erfahrung in Magie und Leben zu haben.

Magische Fähigkeiten Bearbeiten

Ogron absorbiert Zauber, die auf ihn geschleudert werden. Das heißt, er wird durch sie nicht geschwächt, sondern gestärkt.

Winx Club Bearbeiten

Vergangenheit Bearbeiten

Geschichte der Erdenfeen und der Hexer des Schwarzen Kreises 06

Ogron und die Hexer kämpfen gegen Königin Morgana und ihre Großfeen.

Vor Jahrhunderten wurde die Erde von den Erdenfeen beschützt und es herrschte Frieden. Irgendwann entdeckten jedoch Ogron und die anderen Hexer des Schwarzen Kreises einen Zauber, der sie gegen Feenmagie immun machte. Damit begannen sie, alle Feen der Erde zu jagen und ihre Magie zu stehlen, indem sie ihnen die Flügel nahmen. Nachdem er die Jagd beendet hatte, wurden die Feen in ihrem eigenen Schloss versiegelt und alle Schlüssel zerstört.

Im Glauben, dass ihre Suche beendet war, blieben sie im Verborgenen. Bei ihrer Jagd übersahen sie jedoch eine letzte Erdenfee, die zu jung war, um ihre Kräfte zu offenbaren. Als sie alt genug war, dass ihre Kräfte sich entfalteten, fühlten Ogron und die Hexer, wie diese Kraft wieder auftauchte und begannen ihre Jagd nach ihr.

Staffel 4 Bearbeiten

Gemälde der Hexer des Schwarzen Kreises 02

Das Gemälde der Hexer im Saal der Verzauberungen.

Zu Beginn der Staffel werden die Winx von Miss Faragonda in den Saal der Verzauberungen geführt, wo Bloom ein Gemälde der Hexer des Schwarzen Kreises entdeckt. Miss Faragonda erklärt, dass dies Feinde aus alter Zeit waren und geht nicht näher auf sie ein. Wenig später in der Folge tauchen Ogron und seine Hexer in Alfea und suchen nach Bloom, die sie für die letze Erdenfee halten. Als sie feststellen, dass es sich nicht um Bloom handelt, verlassen sie wieder die Schule.

In "Eine Fee in Gefahr" stellt sich heraus, dass Roxy die letzte Fee auf der Erde ist und die Hexer versuchen sie zu fangen, damit sie schließlich die höchsten Hexer der Welt werden und die absolute Macht über den Planeten erlangen. Er und die Hexer beginnen, Roxys Kräfte durch den Schwarzen Kreis zu absorbieren, bis sie um Hilfe ruft. Artu beißt Duman in die Hand daraufhin und befreite sie aus dem Kreis.

Ogron greift nach Roxy, als sie versucht zu fliehen. Die Winx greifen ein und fordern Ogron und die Hexer auf, sie zu gehen zu lassen. Roxy fragt dann die Winx, was passiert ist. Nachdem die Winx Roxy das Ziel der Hexer erklärt haben, kämpft sie mit dem Glauben an Magie und ihrem Dasein als Fee. Mit extremen Emotionen überwältigt, beginnt sie zu weinen und Ogron sagt ihr spöttisch, dass sie in der Tat eine Fee ist. Als Roxy anfängt zu glauben, lässt sie zu, dass die Winx ihr Believix erreichen.

Als Roxy in der Lage ist, vor ihnen zu fliehen, lässt Ogron Gantlos sie durch die Pfotenabdrücke ihres Hundes aufspüren. Sie lokalisieren sie und entziehen ihr beinahe erfolgreich die Kräfte, bis Bloom sie, Artu und die gerettete Katze wegträgt. Als Roxy sich mit der Winx wiedervereinigt, versucht Ogron, sie zurück in den Kreis zu bringen, doch die Spezialisten greifen ein. Ihre Feinde gewinnen die Oberhand mit der zusätzlichen Hilfe, und obwohl Ogron die Angriffe der Jungs standhielt, konnten seine Teamkollegen nicht länger kämpfen und sie fliehen.

Mehr folgt..

Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonaTharmaLysslis) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafiliusObscurum
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
Feentiere SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
FrostbiteKemmyOccula
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOpheliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziAndyMarkRioDarmaSallyJason Queen
BonnerBrownRooneyOilBatsonMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalRachelGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaGaromius
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTaboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Miniwelten MipChloeCookieDiamantkönigDiamantköniginLucillyRebell
Lumenia TwinklyDorana
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der Natur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.