Winx Club Wiki
Advertisement
Winx Club Wiki
Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen. Hilf uns, ihn mit den wichtigsten Informationen zu erweitern.

Nabu war ein Magier von Andros sowie Laylas Verlobter, bis er sich im Kampf gegen die Hexern des Schwarzen Kreises opferte, um die Erdenfeen zu retten.

Persönlichkeit[]

Nabu ist der einzige Sohn seiner Eltern und entstammt einer der reichsten Familie von Andros. Seine Eltern sind eher konservativ eingestellt und so wurde er streng und von anderen Kindern isoliert erzogen.

Trotz seiner Isolation ist er ein sehr freundlicher, aufrichtiger und hilfsbereiter Charakter. Er ist optimistisch, witzig und genießt das Leben, wo er kann. Zudem ist er selbstbewusst, mutig und intelligent. In gefährlichen Situationen bleibt er ruhig, kann schnell die Lage erfassen und entsprechend handeln, was zeigt, dass er rational denken kann.

Im Gegensatz zu seinen Eltern ist er eher unkonservativ und findet die arrangierte Verlobung zwischen ihm und Layla äußerst kritisch, da er nur jemanden heiraten möchte, den er auch liebt. Das führt so weit, dass er sogar von zu Hause ausreißt und sich auf die Suche nach Layla macht, um herauszufinden, was sie für eine Persönlichkeit hat. Nachdem er Layla aber besser kennenlernt, verliebt er sich ihn sie und die beiden beschließen tatsächlich zu heiraten.

Vor allem durch seine Beziehung zu Layla zeigt sich, dass er eine verständnisvolle Person ist, die nicht so schnell eifersüchtig wird. Diese Eigenschaft teilt er sich mit Helia und die beiden vermitteln oft unter ihren Freunden. Besonders zu Riven baut er ein besonderes Verhältnis auf und hilft ihm oft im Umgang mit Musa.

Im Kampf gegen die Hexer des Schwarzen Kreises zeigt sich schließlich, wie selbstlos er ist, als er sein Leben für das Leben der Erdenfeen opfert.

In den Comics zeigt sich, dass Nabu ein wenig naiv ist, was seiner isolierten Kindheit geschuldet ist.

Aussehen[]

Nabu hat lilafarbene Augen und langes rotbraunes Haar, das zu einem geflochtenen Zopf gebunden ist. Seine Hautfarbe ist dunkel. Auf seinen Unterarmen hat er jeweils ein lilafarbenes Tattoo, das zusammengesetzt an einen Schmetterling erinnert.

Nabu trägt eine lilafarbene Robe, die von einem roten Gürtel zusammengebunden ist. Zeitweise trägt er dazu auch einen roten Umhang.

Nabu erhält in Staffel 4 ein neues Outfit. Seine Haare sind nun kürzer und er trägt nicht mehr einen geflochtenen Zopf, sondern zwei. Je ein geflochtener Zopf fällt ihm über eine Schulter. Statt seiner lilafarbenen Robe trägt er nun einen lilafarbenen Pullover über einem weißen Shirt. Dazu trägt er eine beigefarbene Hose und dunkelblaue Schuhe.

Magische Fähigkeiten[]

Nabu ist ein ausgebildeter Magier von Andros. Neben seiner Magie benutzt er auch seinen Stab als Waffe. Zudem dient ihm der Stab als Kanalisation und/oder Verstärker für seine Magie.

Als Magier ist Nabu in der Lage zu fliegen, sich zu teleportieren und Angriffe in Form von Energiestößen durchzuführen. Seine genaue Machtquelle ist unbekannt. Im Allgemeinen hat seine Magie eine lilane Farbe.

Nabu versteht sich auf Illusionsmagie und kann diese auch durchschauen. Dies sieht man an seinem Kampf gegen Darcy. Er durchschaut ihre Illusion und erkennt, welche der Doppelgängerinnen die echte Darcy ist. Zusätzlich kann er sich auch unsichtbar machen und somit seine Gegner verwirren.

Benutze Magie[]

Fähigkeiten[]

Nabu hat verschiedene Kampftechniken von den Wachen gelernt, die auf der Insel lebten, wo Nabu aufgewachsen ist. Ein Wassermagier hat ihm gezeigt, wie man mit einem Surfbrett auf einer Morphix-Welle reitet.

Winx Club[]

Vergangenheit[]

Nabu entstammt einer der reichsten Familie von Andros. Wie Layla hatte auch er eine isolierte Kindheit. Auf der Insel, auf der er aufgewachsen ist, gab es keine Kinder. Die meiste Zeit verbrachte er damit von seinen Sicherheitsleuten das Kämpfen beigebracht zu bekommen. Seine Eltern haben zusammen mit Laylas Eltern eine Verlobung der beiden arangiert. Da Nabu damit nicht einverstanden ist, reist er heimlich unter dem Decknamen Ophir nach Magix, um das Mädchen kennenzulernen, das er heiraten soll.

Staffeln[]

Nabu beobachtet Layla aus dem Verborgenen heraus.

Nabu wird indirekt das erste Mal in der Folge "Ein Herz und ein Stein" erwähnt. Layla berichtet den Winx aufgelöst, dass ihre Eltern eine Verlobung für sie mit einem ihr völlig fremden Mann arangiert haben.

Seinen ersten Auftritt hat Nabu in der Folge "Die Tränen der Trauerweide". Er beobachtet aus einem Baum heraus Layla, wie sie mit den Winx Miss Faragonda befreien.

Das nächste Mal tritt er in der Folge "Valtors Truhe" auf. Er folgt Layla und den Winx nach Magix City, wo die Mädchen auf Shopping Tour gehen wollen. Als die Mädchen in einem Café zusammensitzen und über Laylas arangierte Hochzeit reden, wird Nabu von Tecna entdeckt und von Stella enttarnt. Layla läuft daraufhin weg, da sie nichts mehr mit Jungs zu tun haben will und ihr Nabus Spioniererei nicht gefällt. Als Valtor plötzlich ankündigt, dass Museum in Magix angreifen zu wollen, eilen die Winx zum Museum. Nabu folgt ihnen aufs Dach und will sie unterstützen. Dabei stellt er sich als Magier Ophir vor. Tecna äußert jedoch Zweifel an Ophirs Aufrichtigkeit und überlegt, ob Ophir nicht selbst ein Handlanger Valtors sein könnte. Dennoch rettet er Layla, als sie fast vom Dach stürzt und darf die Winx anschließend begleiten. Im Museum kommen die Winx hinter Valtors eigentlichen Plan und kämpfen gegen die Trix, die die Agador-Truhe stehle sollen. Schließlich mischt sich Valtor in den Kampf ein. Als er Layla angreift, wirft sich Ophir vor Layla und rettet sie so. Doch Valtor benutzt Ophir nun als Druckmittel, um die Agador-Truhe zu bekommen. Layla entscheiden sich schließlich für den Handel und tauscht die Truhe gegen Ophirs Leben. Als Valtor weg ist, wollen die Winx mit Ophir reden, doch dieser ist mittlerweile untergetaucht.

In der Folge "Der rote Turm" redet Layla mit ihrer Mutter über ihre Verlobung mit Nabu und äußert dabei ihren Missmut über die arangierte Ehe. Sie will Nabu nur heiraten, wenn sie ihn wirklich lieben sollte. Das Gespräch zwischen den beiden wird jedoch von Tecna unterbrochen, die Layla zu einem Gruppengespräch der Winx holt. In dem Gespräch erzählt Tecna von den Wassersternen, die einen Gegenpol zum Drachenfeuer darstellen. Mit ihrer Hilfe können sie Valtor besiegen. Die Winx machen sich daraufhin mit den Spezialisten auf den Weg zum roten Turm. Nabu schleicht sich ebenfalls an Bord und wird dort von Layla entdeckt und lässt sich gefangen nehmen. Er versucht erneut ein Gespräch mit Layla zu führen, doch diese blockt ab und nimmt ihn mit ins Cockpit. Ophir erklärt dort, dass er in den Wald der Nebelschleier will, um dort seine Unsichtbarkeit zu trainieren. Da aber niemand dazu bereit war ihn mitzunehmen, hat er sich an Bord geschlichen. Die Winx glauben ihm diese Geschichte nicht und Sky schlägt vor Ophir anti-magische Handschellen anzulegen. Anschließend führt Layla ihn zu einer Zelle in die sie sich ausversehen selbst miteinsperrt und mit Ophir festsitzt. Ophir versucht wieder mit Layla ein Gespräch zu führen und schafft es, dass sie sich beiden über Musik unterhalten. Als das Schiff der Spezialisten jedoch über dem Grenzgebirge abstürzt, öffnet sich die Zelle und Layla kann zu den anderen eilen. Als die Gruppe die Gegend erkundet, begleitet sie Ophir, der immer noch die Handschellen trägt. Als Layla in Schwierigkeiten gerät, befreit sich Ophir sehr einfach von seinen Handschellen und rettet Layla. Layla will wissen, wieso er sich nicht zuvor schon befreit hat und Ophir gibt an, dass es ihm Layla verboten hatte. Zudem bittet er Layla ihm wieder die Handschellen anzulegen, damit die anderen sich nicht zusätzlich zur aktuellen Situation mit Zweifel über Nabus Aufrichtigkeit befassen müssen. Die Gruppe wird schließlich von den Elfen zum roten Turm geführt. Am Turm wird die Gruppe von den Wächtern des Turms angegriffen. Ophir nimmt erneut seine Handschellen ab und hilft Layla gegen die Wächter zu kämpfen. Anschließend eilt er zu Musa, die verletzt am Boden liegt. In diesem Moment taucht Riven auf, der Ophir für einen Rivalen hält.

In der Folge "Das Kristall-Labyrinth" kommt es zum Kampf zwischen Ophir und Riven. Sky und Timmy gehen schließlich dazwischen und klären die Situation auf. Ophir beteuert noch einmal, dass er Musa nur helfen wollte und nicht an ihr interessiert ist. Die Winx finden schließlich einen Weg, wie sie in das Goldene Königreich gelangen können. Nur Bloom kann auf Grund ihrer unvollständigen Enchantix-Kräfte nicht mitkommen. Sie bleibt mit den Spezialisten und Ophir am Fuße des roten Turms zurück. Ophir und Riven nutzen die Zeit, um sich über Kampftechniken auszutauschen und lernen sich dabei etwas näher kennen. Kurze Zeit später tauchen die Trix auf. Ophir stellt sich Darcy und kann sie ausschalten, doch danach wird er von Icy angegriffen. Riven rettet ihn und Ophir bedankt sich daraufhin.

Nachdem die Winx die Wassersterne im Goldenen Königreich erhalten haben, gehen die Winx in der Folge "Ophirs Geheimnis" in Magix tanzen, wo sie sich mit den Jungs treffen. Dort ist Ophir mit Layla verabredet, da es zwischen den beiden gefunkt hat. Im Club wird Ophir jedoch von drei Männern verfolgt und muss fliehen. Die Winx und die Spezialsiten folgen ihnen nach draußen, doch dort taucht Valtor auf und fordert Miss Faragonda, Miss Griffin und Saladin zu einem Duell heraus. Da sie nun andere Sorgen haben, suchen sie nicht weiter nach Ophir, sondern kehren zu ihren Schulen zurück. Während die Schulleiter auf einen Trick von Valtor hereinfallen, schützen die Winx Alfea. Als Belohnung gehen sie erneut feiern, wo Ophir wieder auftaucht. Layla fordert ihn auf die Wahrheit zu sagen und zu erklären, was los ist. Ophir gibt sich als Laylas Verlobter Nabu preis und gesteht Layla, dass er sich in sie verliebt hat. Layla verzeiht ihm seine Lügengeschichte. Wenig später treffen sich die beiden mit ihren Eltern in Alfea. Die Eltern gestehen ein, dass die Verlobung falsch war, freuen sich aber, dass die beiden dennoch zueinander gefunden haben. Trotzdem machen sie den beiden keinen Druck mehr und die beiden sollen sich alle Zeit, die sie brauchen, für sich selbst nehmen. Anschließend kommen die Winx hinzu und Stella heißt Nabu im Club willkommen.

Nabu heißt Lalya freudig und stürmisch in Alfea willkommen, als die Winx in der Folge "Alles oder nichts" von ihrem Kampf gegen Valtor zurückkehren.

Valtor hat jedoch den Kampf überlebt und die Spezialisten in der Folge "Ende und Anfang" in seine Gewalt gebracht. Nur Helia hat er als Boten freigelassen, damit er den Winx übermittelt, dass sie nach Andros kommen sollen. Nabu begleitet die Winx und Helia nach Andros. Zusammen mit Layla, Flora und Helia entdecken sie die eingesperrten Spezialisten und befreien diese. Gemeinsam kämpfen schließlich die Winx, die Spezialisten und Nabu gegen Valtor. In diesem Kampf gelingt es Bloom Valtor endgültig zu besiegen. Später wird der Sieg in Alfea gefeiert. Nabu und Layla küssen sich dort zum ersten Mal.

  • 411: Nabu macht Layla einen Heiratsantrag, den sie annimmt.
  • 424: Nabu schließt den außerdimensionalen Durchgang, um die Erdenfeen zu retten. Dadurch opfert er sein Leben und stirbt. Layla will ihn mit der Schwarzen Gabe wieder ins Leben zurückzuholen, doch Ogron verhindert das. Layla schließt sich daraufhin den Rachefeen an.
  • 426: Die Winx können Layla auf die gute Seite zurückholen. Sie will nun Nabus Leichnam in Form einer Blume nach Andros zurückbringen.

Nabu ist in der 5. Staffel nur in Form von Hologrammen und Illusionen zu sehen. In der Folge "Die Öl-Katastrophe" sitzt Layla alleine in der Frutti Music Bar und betrachtet ein Hologramm von Nabu während sie um ihn trauert.

Nabu macht Layla schwere Vorwürfe wegen seinem Tod.

In der Folge "Die schimmernden Muscheln" kommt Layla in Kontakt mit einer Ozeanverschmutzung. Daraufhin halluziniert sie und sieht Nabu. Dieser Macht ihr schwere Vorwürfe, wieso Layla es zugelassen hat, das Nabu stirbt. Layla fällt beinahe auf die Illusion herein, doch dann erkennt sie, dass Nabu ihr nie solche Vorwürfe gemacht hätte und dass es nichts anderes als eine Illusion sein kann. Daraufhin verschwindet die Illusion und damit Nabu.


Das letzte Mal ist Nabu in der Folge "Das Geheimnis des rubinroten Riffs" zu sehen. Layla batrachtet ein Foto von ihm auf ihrem Handy, während sie alleine auf der Rote Fontäne-Alfea-Jahresfeier sitzt.

Kinofilme[]

Nabu ist kurz am Ende des Films zu sehen, als im Palast von Domino die Wiedererweckung des Planeten gefeiert wird. Er steht neben Layla bei König Teredor und Königin Niobe. Später tanzt er zusammen mit Layla.

Folgt...

Comics[]

Comic-Ausgabe 97[]

Folgt...

Trivia[]

  • In der babylonisch-assyrischen Mythologie ist Nabu der Gott der Schreibkunst und der Weisheit. Der Name bedeutet übersetzt Ankündiger oder Berufener.
  • Nabus Deckname Ophir leitet sich vom sagenhaftes Goldland Ophir ab, welches in der Hebräischen Bibel vorkommt.
  • Auch wenn Nabu immer mit den Spezialisten zusammen ist, ist er trotzdem kein Schüler der Roten Fontäne und somit eigentlich kein Spezialist.
  • Nabu und Layla haben den gleichen Lieblingssong.
  • Nabu ist nach Sky der zweite männliche Charakter, der gegen seinen Willen verlobt wurde. Im Gegensatz zu Sky verliebt sich Nabu jedoch in seine Verlobte und seine Liebe wird auch erwidert.
Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonnaTharmaLiliss) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafiliusObscurum
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
FrostbiteKemmyOccula
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOfeliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziAndyMarkRioDarmaSallyJason Queen
BonnerBrownRooneyOilBatsonMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalRachelGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaGaromius
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTeboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Miniwelten MipChloeCookieDiamantkönigDiamantköniginLucillyRebell
Lumenia TwinklyDoranaArgen
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der NaturStern der Wünsche
Advertisement