Fandom


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.
Musik-Café 622 06

Das Musik-Café von Alfea ist ein Ort, an dem man mit magischen Instrumenten Musik spielen kann. Es wurde von Musa in der Folge "Das Musik-Café" entdeckt und wird seitdem von ihr verwaltet.

Überblick Bearbeiten

Das Musik-Café ist ein Raum in Alfea voller magischer Instrumente. Er wird durch eine magische Tür betreten. Musa hat in wiederentdeckt, nachdem er scheinbar jahrelang vergessen war. Sie beschreibt ihn als einen Raum mit spektakulärer Akustik, was ihn zu einem idealen Ort für Livemusik macht. Durch Musas Magie als Fee der Musik, erweckt sie die magischen Instrumente und kann sie auch leiten. Seit der Wiederentdeckung kümmert sich Musa um das Café, in dem es auch eine Bar gibt um Getränke auszuschenken.

Winx Club Bearbeiten

Eingang Musik-Café

Musa entdeckt den Eingang zum Musik-Café.

In der Folge "Das Musik-Café" läuft Musa nach einem Streit mit Riven aufgebracht und ziellos durch Alfeas Flure. Sie wünscht sich etwas, dem sie sich widmen kann, da Layla ihr Fitnessstudio und Stella ihre Boutique hat. Während sie umherläuft hört sie eine schöne Melodie und folgt dieser. Sie gelangt in einen verlassenen Raum voller magischer Instrumente. Musa ist begeistert und überlegt, was sie mit dem Raum machen möchte. Die Herzbandelfen kommen hinzu und Cherie bemerkt, dass es Musas Magie als Fee der Musik ist, die die Instrumente erweckt hat und dass der Raum nur ihr gehört. So kommt Musa auch die Idee, was sie aus dem Raum machen will.


Musik-Café 622 07
Später bringt sie die Winx in den Raum und präsentiert ihnen das Musik-Café. Bloom hat ebenfalls eine Überraschung für Musa und hat Roxy und andere Schülerinnen eingeladen, die von Musa ein Instrument beigebracht bekommen wollen. Musa zeigt ihnen den richtigen Umgang mit den magischen Instrumenten und sie erzeugen so magische Energie, mit der sie Alfea beschützen wollen. Da die Trix nicht zulassen können, dass die Winx ihre Pläne urchkreuzen, beschwört Selina Rumpelstilzchen aus dem Legendarium und befielt ihm Musas Stimme zu stehlen. Kurz darauf taucht er mitten im Musik-Café auf und es gelingt ihm Musa ihre Stimme zu nehmen. Mit dieser verlässt er das Café und kehrt in die Legendarium-Welt zurück. Die Winx - ausgenommen Musa - folgen ihm.


Die Winx kehren in der Folge "Die Hymne" zurück nach Alfea, doch ohne Musas Stimme. Rumpelstilzchen hat sich zwar zu einem Tausch überreden lassen, aber er will nichts geringeres als den Schlüssel zum Legendarium im Ausgleich. Als sie Musa die schlechten Neuigkeiten überbringen, läuft Musa traurig davon. Die Winx folgen ihr und finden sie im Musik-Café, wo sie am Klavir sitzt und spielt. Roxy und die anderen Musikschülerinnen kommen dazu und beginnen ebenfalls zu spielen. Sie bedanken sich bei Musa dafür, dass sie ihnen die Welt der Musik gezeigt hat. Die Instrumente reagieren darauf und die Feen erkennen, dass sie immer noch in der Lage sind, ihre Schule zu verteidigen. Mit einem großen Konzert wollen sie ihre Performance darbieten. Dies tun sie wenig später im Innenhof der Schule.

Folgt...

Trivia Bearbeiten

  • Wie das Alfea-Gewächshaus, war auch das Musik-Café ein verlassener Ort, bevor er wiederentdeckt wurde.
  • Ebenfalls wie das Alfea-Gewächshaus wird das Musick-Café durch eine magische Tür betreten.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.