Miele ist die kleine Schwester von Flora und somit die Tochter von Alyssa und Rhodos. Wie ihre Mutter und ihre Schwester ist auch sie eine Fee und stammt von Linphea.


Persönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miele ist ziemlich übermütig, schon recht altklug und hört nicht gerne auf Erwachsene. Dabei kann sie auch sehr stur und dickköpfig sein. Jedoch ist sie auch sehr mutig. Dabei überschätzt sie sich aber auch und bringt sich in gefährliche Situationen.

Zu ihrer älteren Schwester Flora hat Miele eine liebevolle Beziehung und würde sie ohne zu zögern retten. Jedoch wird Miele von Flora gerne bevormundet. Flora möchte sie zwar eigentlich nur beschützen, jedoch übersieht sie dabei, dass Miele auch eigenständig handeln und auf sich selbst aufpassen kann. Dies führt zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden und Miele fühlt sich nicht ernst genommen. Dennoch liebt auch sie ihre Schwester und freut sich jedes Mal, wenn Flora zu Besuch kommt.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der 3. Staffel hat Miele kurze, honigfarbene Haare und Jadeaugen, ihre Haut ist blasser als Floras. Ihr Haar ist zu einem kleinem Pferdeschwanz gebunden. Sie trägt ein grün-gelbes Kleid.

Ab der 6. Staffel ist ihre Haut etwas dunkler und ihr Haar ist länger und pfirsichfarbend. Ihr Haar ist in einem hohen Pferdeschwanz gebunden und mit einigen Blumen auf ihrem Haarband verziert. Sie trägt ein rosa und gelbes Kleid, das mit rosa Blütenblättern verziert ist. Ihre Schuhe sind grün und rosa.

Miele trägt einen rosafarbenen Rock aus Blütenblättern. Unter dem Rock trägt sie eine gelbe Leggins, die ihr bis zu den Knien reicht. Ihr Oberteil besteht aus gelben Blättern mit rosafarbenen Trägern. Um die Hüfte hat sie hellgrüne Blätter gewickelt. Ihre Ärmel bestehn aus den gleichen Blättern und sich nicht mit dem Oberteil verbunden. Am Handende haben die Ärmel einen gelben, plüschigen Rand. Im Haar trägt sie einen rosafarbenen Haarreif mit einem gelben, plüschigen Knäul. Ihre Schuhe sind hellgrüne Ballerinas. Mieles Flügel bestehen aus drei Paaren. Das obere ist hellgrün, das mittlere gelbgrün und das untere gelb.

Magische Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie hat naturbasierte Kräfte, ähnlich wie die von Flora.

Benutze Magie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Winx Club[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flora stellt ihre Schwester Miele vor.

Miele tritt das erste Mal in der Folge "Die Tränen der Trauerweide" auf. Die Winx reisen nach Linphea, um nach einem Weg zu finden, wie sie Miss Faragonda retten können, die von Valtor in eine alte Eiche gesperrt wurde. Als die Winx in Linphea ankommen, werden sie von Miele in Empfang genommen. Flora begrüßt ihre Schwestern herzlich und stellt die Winx vor. Anschließend berichtet Miele, dass sie mit dem Ältestenrat gesprochen hat und die Winx in die Stadt der Bäume gehen sollen und die Weise von Linphea befragen, wohin sie Miele begleitet.


Miele führt die Winx zur Weisen von Linphea.

Auf dem Weg in die Stadt der Bäume müssen die Winx und Miele auf einem Blatt fliegen. Stormy lautert ihnen jedoch auf und beschwört mehrere Sturmharpyien herauf, welche die Winx angreifen. Letztendlich können die Winx die Harpyien jedoch vertreiben und kommen sicher in der Stadt der Bäume an. Miele führt die Winx zur Weisen, wo sie erfahren, dass sie das Wasser der Trauerweide benötigen, um Faragonda zu retten, da es die Zeit zurückdrehen kann. Da es ab hier gefährlich wird, schickt Flora Miele auf einem Marienkäfer nach Hause und die Winx machen sich alleine auf den Weg zur Trauerweide.


Miele wirft sich schützend vor ihre Schwester Flora.

Bei der Trauerweide stößt Miele wieder zu den Winx, da sie ihnen doch gefolgt ist. Miele erinnert sie, dass die Winx ein Gefäß benötigen, um das Wasser zu schöpfen. Als Stella mit einem Kelch Wasser einsammeln will, wird sie von den Trix angegriffen. Es kommt zum Kampf zwischen den Hexen und den Feen. Darcy vergiftet dabei das Wasser und die Trauerweide selbst. Flora geht zum Gegenangriff über, der jedoch damit endet, dass die Trix sie gemeinsam angreifen. Im letzten Moment wirft sich Miele vor ihre Schwester und fängt den Angriff ab. Dabei fällt sie jedoch ins Wasser und geht unter. Flora springt ihr nach und rettet Miele, doch sie selbst schafft es nicht zurück an die Oberfläche. Durch ihre selbstlose Rettung verdient sie sich allerdings ihr Enchantix und kehrt gestärkt zu den Winx zurück. Mit ihrem Feenstaub kann sie die Trauerweide heilen. Diese ergreift anschließend die Trix und wirft sie in das gereinigte Wasser, wodurch sie wieder zu Kindern werden und die Flucht ergreifen. Die Winx können nun endlich in Ruhe Wasser schöpfen und mit diesem zu Miss Faragonda zurückkehren. Dabei begleitet sie Miele und kann die Direktorin nach ihrer Rückverwandelung Willkommen heißen.

Miele zeigt ihrer Schwester Flora die Baumriesen.

Miele tritt in der 6. Staffel das erste Mal in der Folge "Die fliegende Schule" auf. Die Winx reisen nach Linphea, um auf EInladung Timmys einem Training der Spezialisten beizuwohnen. Flora nutzt diese Gelegenheit, um ihre Schwester zu besuchen, die jetzt auch eine Fee ist und die Linphea-Schule besucht. Flora findet Miele auf dem Schulhof und die beiden Schwestern begrüßen sich herzlich. Anschließend führt Miele Flora über das Schulgelände und zeigt ihr auch die Baumriesen, die in der Mitte des Schulgeländes stehen.


Miele kämpft mit gegen die Baumriesen.

Wenig später taucht über der Linphea-Schule der fliegende Wolkenturm auf. Flora und Miele entdecken diesen als Erstes und warnen die anderenn. Im Wolkenturm liest Selina gerade die Geschichte der Baumriesen aus dem Legendarium und erweckt sie so zum Leben. Die Winx verwandeln sich und auch Miele ist dieses Mal in der Lage mit ihnen zu kämpfen und verwandelt sich auch. Gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen kämpft sie gegen die Baumriesen, während die Winx in den Wolkenturm vordringen. Doch bis auf Bloom verlieren alle Winx ihre Kräfte und sie müssen sich zurückziehen. Miele bleibt mit ihren Freundinnen in der Schule zurück und vertraut darauf, dass die Winx gestärkt zurückkehren werden.


Miele konnte sich aus dem Griff eines Baumriesens befreien.

In der Folge "Bloomix-Kräfte" geht der Kampf weiter. Miele, der Guru und andere Schülerinnen wurden von den Baumriesen eingekreist und gefangen genommen. Miele versucht sich zu konzentrieren, um einen Ausweg zu finden. Ihr gelingt es schließlich sind zu befreien. Dennoch kommt sie nicht weit, da sie von den Baumriesen und den Hexen aus dem Wolkenturm angegriffen wird. Gerade rechtzeitig kehren die Winx zurück und haben ein Mittel gefunden, wie die Baumriesen wieder zur Ruhe kommen. Gemeinsam verteilen sie das Mittel und die anderen Gefangenen kommen auch wieder frei. Nun können sich die Feen gegen die Hexen wehren.


Flora rettet Miele aus den Fängen eines Baumriesens.

Unterdessen liest Selina eine neue Legende aus dem Legendarium vor: die Geschichte der fliegenden Basilisken. Diese greifen daraufhin die Schule an. Flora versucht die Schülerinnen in Sicherheit zu bringen, wird allerdings von einem Basiliken angegriffen. Miele eilt herbei und kann ihre Schwester beschützen. Dafür wird sie jedoch erneut von einem Baumriesen gefangen genommen. Flora startet daraufhin eine spektakuläre Rettungsaktion und verdient sich dadurch ihre Bloomic-Kräfte. Mit ihren neuen Kräften kann Flora auch die letzten Baumriesen beruhigen. Daraufhin ergreifen die Hexen die Flucht. Doch die Schule ist noch nicht gerettet, da die fliegenden Basilisken immer noch ihr Unwesen treiben.

Flora erkennt Mieles Stärke an.

Den Kampf gegen die fliegenden Basiliken geht in der Folge "Das goldene Auditorium" weiter. Stella und Layla arbeiten gemeinsam und können zwei Basilsken ausschalten, wodurch sie sich ihre Bloomix-Kräfte verdienen. Mit ihren neuen Kräften beendet Stella den Kampf und die Schule kann ihre Rettung feiern. Miele ist stolz auf ihre große Schwester und Flora erkennt an, dass Miele nun eine Fee ist, die auf sich selbst aufpassen kann, was Miele wiederum stolz macht und mit Freude erfüllt.

Miele kommt auf einem der riesigen Marienkäfer an.

Die Winx reisen in der Folge "Abenteuer in Lynphea" nach Linphea. Von Roxy haben sie erfahren, dass den Magiwölfen Gefahr droht. Die Winx suchen Hilfe bei Floras Eltern. Diese sind gerade dabei zwei Magiwölfe zu verarzten. Sie teilen den Winx mit, dass die Magiwölfe vermutlich von mutierten Pilzsporen vergiftet worden sind. Gemeinsam mit den beiden Magiwölfen machen sich die Winx auf den Weg nach dem Ursprung der Pilzsporen zu suchen. Flora erhält von ihrem Vater vor ihrer Abreise Orchideensamen, die sie im Notfall einsetzen sollen, um die Mutation zu stoppen. Gerade als die Winx mit den Magiwölfen das Haus verlassen, kommt Miele, die auf einem riesigen Marienkäfer angeflogen. Sie will mit auf die Mission kommen, doch Flora glaubt, dass sie der Gefahr noch nicht gewachsen ist und möchte, dass Miele nicht mitkommt. Miele bleibt traurig zurück.


Miele pflanzt die Orchideensamen ein.

Im Wald von Linphea stoßen die Winx auf die mutierten Pilze und werden von ihnen eingefangen. Flora verliert die Orchideensamen und kann diese nicht mehr zu ihrer Rettung einsetzen. Glücklicherweise ist Miele den Winx dennoch gefolgt und kann die Samen in der Folge "Vorsicht vor dem Wolf" anstelle von Flora benutzen, um die Winx zu retten. Durch die Orchideensamen wurde die Mutation des Waldes rückgängig gemacht und alle können sicher den Wald verlassen.


Flora erkennt an, dass Miele kein kleines Kind mehr ist und auf sich selbst aufpassen kann.

Flora ist sehr stolz auf ihre Schwester, dennoch findet sie es nicht gut, dass sich Miele ihrer Anweisung widersetzt hat. Jedoch erkennt Flora, dass Miele kein kleines Kind mehr ist und auf sich selbst aufpassen kann. Deswegen darf sie die Winx weiter begleiten. Anschließend stiftet Miele die Winx zu einem Wettfliegen auf den riesigen Marienkäfern an. Später suchen sie gemeinsam die beiden Magiwölfe, die die Winx in den Wald geführt haben. Dabei entdecken sie, dass die Natur selbst gegen die Mutation vorgeht, jedoch zu schwach ist, um es aus eigener Kraft zu schaffen. Die Winx und Miele wagen sich immer weiter in den mutierten Teil des Waldes vor, wo sie auf Amarok stoßen und eine Quelle ungebändigter Magie finden, die für die Mutation verantwortlich ist.

Stark gestikulierend erzählt Miele ihren Eltern von ihrem Abenteuer.

Da die Butterflix-Kräfte der Winx nichts gegen die Pilze ausrichten kann, benutzen diese Werkzeuge, wie Steine und Äste, um gegen die Pilze vorzugehen. Auch Miele hilft ihnen und kann einige Pilze miteinander verknoten. Als Miele jedoch in Gefahr gerät, wird sie von Amarok gerettet. Dafür wird dieser jedoch von einem Pilz gefangen genommen. Nun ruft Flora die Natur an und nutzt ihre Pflanzenmagie um mit der Natur die Quelle ungebändigter Magie zu reinigen und die Mutation umzukehren. Dadurch kommen auch die gefangenen Magiwölfe wieder frei. Wieder bei ihren Eltern erzählt Miele ganz aufgebracht von der Mission.

Miele tritt in der 20. Folge auf. Mehr folgt...

Comics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Comic-Ausgabe 110

Folgt...

World of Winx[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Comic-Ausgabe 160

Folgt...

Comic-Ausgabe 169

Folgt...

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonnaTharmaLiliss) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafiliusObscurum
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
Feentiere SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
FrostbiteKemmyOccula
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOfeliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziAndyMarkRioDarmaSallyJason Queen
BonnerBrownRooneyOilBatsonMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalRachelGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaGaromius
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTeboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Miniwelten MipChloeCookieDiamantkönigDiamantköniginLucillyRebell
Lumenia TwinklyDorana
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der Natur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.