Fandom


Magischer Spiegel 01
Der Magische Spiegel ist eine Legende aus dem Legendarium.

Überblick Bearbeiten

Der magische Spiegel ist ein legendärer Gegenstand aus Solaria. Er gehörte einst einer bösen Königin. Dem Spiegel selbst wohnt ein böser Geist inne, der sprechen kann und seinen Gesprächspartner umschmeichelt. Berührt man den Spiegel, so korrumpiert er einen.

Aussehen Bearbeiten

Der magische Spiegel ist ein großer, ovaler, schwebender Spiegel, der in Gold eingefasst ist. Der Geist, der dem Spiegel innewohnt, erscheint als lilafarbene Flamme mit einem Gesicht in der Spiegelfläche.

Legende Bearbeiten

Legendariumsseite des Magischen Spiegels 01

Legendariumsseite.

"Vor langer, langer Zeit gab es eine böse Königin und sie besaß einen magischen Spiegel."

Winx Club Bearbeiten

Staffel 6 Bearbeiten

Die Winx, die Herzbandelfen und Brandon reisen in der Folge "Königin für einen Tag" nach Solaria, wo Stella nach einer alten Tradition Königin für einen Tag wird. Stella steigt jedoch ihre Mach zu Kopf und überwirft sich mit Brandon und ihren Eltern. Daraufhin geht sie in ihr Zimmer. Die Trix und Selina beobachten Stella dabei und wollen die Situation für sich nutzen. Selina liest die Legende des magischen Spiegels, welcher daraufhin in Stellas Zimmer auftaucht. Der Spiegel beginnt mit Stella zu reden und schmeichelt ihr. Als Stella ihn küsst, geht der dunkle Zauber des Spiegels auf sie über und verfinstert ihr Herz. Daraufhin geht sie zurück in den Thronsaal, wo die Winx noch mit dem Königspaar reden. Stella bestraft ihren Vater dafür, dass er ihr so viel Zeit von ihrem Tag gestohlen hat und belegt ihn mit einem Zauber, dass er ihr nicht mehr widersprechen kann. Bloom redet auf Stella ein, doch Stella zählt die Winx nicht mehr ihren Freundinnen, holt die Junghexen aus dem Wolkenturm ins Schloss und lädt sie ein, sich wie zu Hause zu fühlen. Daraufhin will sich Stella hinlegen und geht.

Darcy will ebenfalls ins Schloss und lässt sich von Selina [[Ariadne|Kräfte}} geben.

Die Hexen planen böses im Schloss und verwandeln die Wachen in Schweine. Die Winx greifen ein und schützen das Königspaar. Daphne verwandelt die Wachen zurück und sagt ihnen, dass sie ebenfalls die Hexen angreifen sollen, doch diesen sind die Hände gebunden, da die Hexen Gäste von Stella sind. Daraufhin sollen sie nur noch das Königspaar beschützen.

In Stellas Zimmer wartet Darcy auf Stella und wird von dieser begrüßt. Brandon kommt dazu und will Stella verteidigen, doch diese wärt ihn ab und entwaffnet ihn. Durch die wegfliegende Waffe wird der Spiegel zerstört und der dunkle Zauber verschwindet von Stella, die daraufhin zu sich kommt. Darcy nutzt die Verwirrung, nimmt Stella ihre Krone weg und flieht damit ins Legendarium. Stella folgt ihr und landet im Labyrinth des Minotaurus.

Trivia Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.