Korallenharfe 01.png

Die Korallenharfe ist eine Unterwasser-Harfe im rubinroten Riff von Melody.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Korallenharfe steht auf einer leichten Erhöhung im rubinroten Riff und besteht aus rotem Felsen. Die Saiten wiederrum bestehen aus lilafarbenen Korallen.

Winx Club[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musa, Stella und Layla bringen die Korallenharfe zum erklingen.

Tecna bekommt von Sirenix-Buch eine Melodie vorgespielt, die Musa wiedererkennt. Ihre Mutter hat ihr zu dieser Melodie immer ein Lied vorgesungen. Aufgrund dieses Liedes vermuten die Winx, dass sie den nächsten Hinweis auf den Juwel des Mitgefühls auf Melody suchen müssen. Musa, Stella und Layla machen sich gemeinsam auf den Weg zur Liederwerft. Dort erwartet sie Tritannus und verwandelt Musa in ein Monster, welches Layla und Stella angreift. Die beiden fliehen und treffen auf Illiris und Lenny. Gemeinsam beschließen sie, dass sie Sonna, die Wächterin des Unterwasserportals nach Melody um Hilfe bitten wollen. Tatsächlich gelingt es Musa zurück zu verwandeln, als Sonna und sie ein Band schließen. Sonna erhält dafür ihre Kräfte wieder, die Tritannus ihr gestohlen hat. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum rubinroten Riff. Dort angekommen bittet Musa ihre Beschützerin des Sirenix um Hilfe. Von ihr erhalten sie den Tipp, dass sie nach etwas Ausschau halten müssen, mit dem sie Musik erzeugen können. Schließlich findet Musa die Korallenharfe, die sie gemeinsam zum Erklingen bringen. Die neue Melodie übermitteln sie Tecna, woraufhin das Sirenix-Buch den nächsten Hinweis zum Juwel des Mitgefühls Preis gibt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.