Fandom


Großer Echsengeist 03

Der große Echsengeist ist eine riesige, dreiköpfige Echse, der von Acheron beschworen wurde. Er schöpft seine Kraft aus der gesammelten Macht im Drachenskelett im Wolkenturm.

Aussehen Bearbeiten

Der große Echsengeist besitzt drei Köpfe, die mehr an die Köpfe von Drachen als von gewöhnlichen Echsen erinnern. Außer den langen Hälsen und den Köpfen ist nichts von Körper des Echsengeistes zu sehen. Dieser befindet sich im Felsen unter Schloss Wolkenturm, wohin der Echsengeist seine Hälse nach Belieben zurückziehen kann.

Großer Echsengeist 02
Jeder Kopf hat einen Kragen aus fünf Stacheln. Im Maul befinden sich eine Reihe an spitzen Zähnen. Die Augen leuchten neongrün. Entlang des Halses befindet sich eine Stachelreihe, deren Stacheln zum Rumpf hingeneigt sind. Die Schuppen sind grau. Aus den Mäulern kann er bläuliche elektrische Strahlen schießen und mit diesen seine Gegener angreifen.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 6 Bearbeiten

Nachdem Selina Acheron aus dem Legendarium befreit hat, versucht er die Magische Dimension an sich zu reißen. Die Winx versuchen ihn folglich aufzuhalten und stellen sich ihm entgegen. Daraufhin beschwört Acheron den großen Echsengeist unter dem Wolkenturm herauf und lässt diese die Winx angreifen. Um Acheron zu besiegen lockt Bloom ihn ins Legendarium, während die anderen Winx und Selina zurückbleiben und gegen den Echsengeist kämpfen. Ohne Bloom fehlt ihnen aber die nötige Kraft, um den Echsengeist zu besiegen.

Schließlich kommt Selina in der Folge "Winx für immer" auf die rettende Idee: Der Echsengeist bezieht seine Kraft aus dem Drachenskelett im Wolkenturm, in dem die gesammelten Kräfte der magischen Schulen gespeichert ist. Sie lässt die Kräfte aus dem Skelett frei, sodass sie zu ihren Schulen zurückkehren. Damit verliert der Echsengeist seine Kraftquelle und löst sich auf.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.