Fandom


Grenzgebirge 303 01
Das Grenzgebirge ist eine Gebirgskette am Rand von Magix.

Überblick Bearbeiten

Das Grenzgebirge grenzt das Königreich Magix vom Wald der Nebelschleier ab. Im Gebirge gibt es viele Schluchten und Felsvorsprünge, die schneebedeckt sind. Im Gebirge ist es sehr kalt und es gibt magisches Eis, dass nicht zulässt, dass dort irgendwelche Pflanzen wachsen. Die einzigen bekannten, dort lebenden Tiere sind die Wächtergeier, die die Eishöhle und den Spiegel der Wahrheit bewachen.

Orte Bearbeiten

Bewohner Bearbeiten

  • Wächtergeier

Winx Club Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

In der Folge "Die schöne Fee und das Biest" brechen die Winx in Begleitung von Sky, Brandon und Timmy auf ins Grenzgebirge, wo die Eishöhle liegt, in der der Spiegel der Wahrheit verwahrt wird. Die Gruppe bekommt jedoch schon nach kurzer Zeit Probleme. Als erstes beginnt das Schiff durch magisches Eis zu vereisen. Bloom will das Schiff mit ihrer Drachenflamme von außen enteisen, doch Sky will das nicht, da es zu gefährlich für sie ist. Bloom hat jedoch eine andere, dafür waghalsige Idee. Sie machen mit dem Schiff einen Sturzflug, sodass das Eis durch die Reibung schmilz. Tatsächlich funktioniert das, doch nach kurzer Zeit warten neue Probleme auf sie. Das Schiff wird von Wächtergeiern angegriffen.

In der Folge "Der Spiegel der Wahrheit" setzen sich die Winx gegen die Geier zur Wehr. Doch die Geier verfolgen immer noch das Schiff. Als es den Winx gelingt, die Geier vom Schiff fern zu halten, greift die Geiermutter an, die deutlich größer ist. Gemeinsam wirken die Winx eine Standortwechselformel, sodass alle Geier an einen anderen Ort gebracht werden. Jedoch sind die Geier nicht weit entfernt. Die Gruppe beeilt sich nun und es kommt zu einem wilden Flug durch eine Felsschlucht, bei der Stella aus dem Schiff fliegt. Brandon kann sie jedoch im letzten Moment retten. Nun können sie endlich den Anflug auf den Eingang der Höhle beginnen.

Ein weiteres Mal wird das Grenzgebirge in der Folge "Der rote Turm" erwähnt. Die Winx suchen nach einem Weg, wie man Valtor besiegen kann. Tecna findet in einem Buch Informationen über die Wassersterne, die sich im Goldenen Königreich befinden. Dessen Eingang befindet sich am Fuße des roten Turms. Als Chatta das hört, ist sie besorgt, da sich der rote Turm im Wald der Nebelschleier hinter dem Grenzgebirge befindet, welcher als gefährliches Gebiet gilt. Dennoch machen sich die Winx zusammen mit Sky, Brandon und Timmy auf den Weg dorthin und durchfliegen dabei wieder das Grenzgebirge. Dieses Mal jedoch ohne Zwischenfälle.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.