Fandom


Geheime Bibliothek von Domino 02
Die Geheime Bibliothek von Domino ist eine versteckte Bibliothek, die von König Oritel von Domino auf dem Rücken des Raubvogels Roc errichtet hat.

Überblick Bearbeiten

Geheime Bibliothek von Domino 01

Die Bibliothek auf Rocs Rücken.

Die Geheime Bibliothek wurde von König Oritel errichtet, um dort die geheimen Schriften und das Buch des Schicksals in Sicherheit zu verwahren. Zum Schutz der Bibliothek errichtete er sich auf dem Rücken von Roc.

Aussehen Bearbeiten

Geheime Bibliothek von Domino 03

Das Buch des Schicksals in der Mitte der Bibliothek.

Die Bibliothek ist ein runder Kuppelbau. In seinem Inneren befinden sich in einem ebenfalls runden, riechlich verzierten und vergoldetem Raum die geheimen Bücher und Schriften. Umgeben ist dieser Raum von einem runden Flur. Die Außenwände und das Dach bestehen aus bunten Mosaikgläsern.

Winx Club Bearbeiten

Vergangenheit Bearbeiten

Vor langer Zeit errichtete König Oritel die Geheimen Bibliothek von Domino auf dem Rücken von Roc. Dieser wählte Rocs Berg als sein Nest.

Das Geheimnis der Verlorenen Königreichs Bearbeiten

Bloom ist immer noch auf der Suche nach ihren leiblichen Eltern. Von ihrer Schwester Daphne erfährt sie, dass ihr Vater Oritel ein Zauberbuch besaß, in dem die Geschichte der königlichen Familie von Domino niedergeschrieben ist. In diesem Buch müsste auch stehen, was mit Oritel und Marion passiert ist, als sie vor 17 Jahren verschwanden. Aufbewahrt wurde dieses Buch in der Geheimen Bibliothek von Domino, die sich auf Rocs Berg befindet und dort von Roc bewacht wird.

Bloom macht sich zusammen mit den Winx und den Spezialisten auf den Weg nach Domino. Geleitet von Daphnes Maske erreichen sie Rocs Berg. Die Spezialisten erklimmen den Berg und wecken dabei Roc auf. Er fühlt sich bedroht und fliegt davon. Mit dem Raumschiff verfolgen die Winx Roc und die Spezialisten. Schließlich gelingt es Musa Roc mit ihrem Gesang zu beruhigen, sodass er auf dem nächsten Berg landet. Nun können sie die Bibliothek betreten und nach dem Buch suchen.

Im Inneren der Bibliothek liegt das Buch des Schicksals auf einem Lesetisch. Bloom schlägt es auf, doch sie kann es nicht lesen. Daraufhin erscheint der Geist von Lord Bartelby aus dem Buch und erzählt den Winx und den Spezialisten, was dort geschrieben steht. Er zeigt Bloom Bilder von der Hochzeit ihrer Eltern, der Geburt von Daphne und ihrer eigenen Geburt. Des Weiteren zeigt er ihnen, wie Oritel und Marion gegen die Urahnenhexen in den Kampf zogen. Doch über das genaue Schicksal der beiden kann das Buch keine Auskunft geben. Die Aufzeichnungen über die beiden endet nachdem die beiden nach Obsidian verschwanden.

Bloom ist enttäuscht, da das Buch scheinbar eine Sackgasse ist. Doch die Winx haben eine andere Idee und fragen nach Blooms Zukunft und ob es ihr Schicksal ist, ihre Eltern zu retten. Darauf bekommt Bloom zwar auch keine Antwort, erhält aber eine Prophezeiung. Lord Bartelby geht danach allmählich die Energie aus, doch er beantwortet Bloom noch eine letzte Frage, nach ihrer Zukunft. Es zeigt sich jedoch, dass ihre Zukunft noch nicht geschrieben wurde.

Nachdem sie in der Bibliothek keine weiteren Antworten erhalten, kehren sie nach Alfea zurück.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.