Die Herzbandelfer der Winx in Staffel 2-4. Von oben links nach unten rechts: Digit, Amore, Chatta, Lockette, Piff und Tune.

Elfen (bzw. Pixies in PopPixie) sind magische Wesen aus der Magischen Dimension. Sie besitzen positive Zauberkraft, die aber anders wirkt als bei Feen. Es gibt nicht mehr viele Pixies in der Magischen Dimension, einige leben im Elfendorf bzw. in Pixieville auf Magix und wieder andere leben auf andere Planeten der Magischen Dimension. Sie tauchen in Winx Club auf und spielen in PopPixie die Hauptrollen.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Elfen sehen aus, wie Miniaturen von normalen Menschen. Sie sind im "Chibi-Style" gehalten und haben entsprechend große Köpfe und Augen sowie einen kleinen Körper. Alle Elfen besitzen ein Vorderflügelpaar dank denen sie fliegen können.

In der Serie PopPixie können die Pixies eine Verwandlung erreichen, die sich PopPixie nennt. Während der Verwandlung ändert sich auch das Aussehen der Pixies. Die weiblichen Pixies haben deutlich größere, buntere Flügel, die aus einem Vorder- und einem Hinterflügelpaar bestehen. Dazu bekommen sie elegantere Outfits mit Make-up und Accessoires in den Haaren. Die männlichen Pixies erhalten ebenfalls ein Vorder- und Hinterflügelpaar, die jedoch an die Flügel von Libellen erinnern. Dazu erhalten sie Jumpsuits und Stirnbänder.

Magische Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Elfen bzw. Pixies haben verschiedene magische Kräfte und in PopPixie auch Talente. Dabei ist jede Kraft und jedes Talent einzigartig.

Wie man in der Folge "Das Legendarium" sieht, können sich die Elfen in ihr neues Elfendorf zurückteleportieren. Dies konnten sie in den vorherigen Staffeln nicht.

PopPixie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Serie PopPixie wird offenbart, dass die Pixies ebenfalls eine Verwandlungsstufe besitzen und zum PopPixie aufzeigen können, wenn sie sich ihr MagicPop verdienen. Diese magischen Items wachsen am Baum des Lebens und beinhalten die positive Energie des Baumes. Ein Pixie kann sich sein MagicPop verdienen, wenn es sein Talent findet.

Bekannte Elfen aus Winx Club[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herzbandelfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Herzbandelfen

Die Elfen können mit einer Fee ein Herzband bilden. Dies ist eine sehr starke, magische Verbindung, die die Fee noch stärker macht.

Wächterinnen des Codex[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Wächterelfen

Zu jeder Schule in Magix gehört eine Elfe, die auf diese aufpasst und deren Teil des Codex bewacht. Der vierte Teil wird im Elfendorf aufbewahrt.

Weitere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Pixies aus PopPixie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptcharaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nebencharaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Winx Club werden die Elfen vom Lebensbaum "geboren". In PopPixie hingegen haben die Pixies eine Familie, was gegen die Erschaffung durch den Lebensbaum spricht.
  • In Staffel 6 bekommen Musa und Tecna neue Herzbandelfen. Der Grund dafür ist unbekannt.
  • In Winx Club gibt es nur weibliche Elfen. In PopPixie gibt es weibliche und männliche Pixies. Einige, der bekannten Elfen aus Winx Club haben in PopPixie ein anderes Geschlecht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.