FANDOM


Eisturm 01

Der Eisturm ist ein riesiger Eisberg, der sich auf einem Gletscher befindet. In ihm befindet sich der Palast der Großfee Aurora.

Überblick Bearbeiten

Der Eisturm ist ein fliegender Eisberg, welcher sich über der Erde in dessen Atmosphäre bewegt. In ihm leben Aurora, die Großfee des Nordens sowie die arktischen Feen.

Eisturm 03

Außen Bearbeiten

Der Eisturm besteht komplett aus blau schimmerndem Eis. Die Spitze des Turmes ist nach hinten geneigt. Gegen die Flugrichtung stehen lange, spitze Eiszapfen ab. Im oberen Teil des Turms gibt es einen großen Balkon. Der Turm wird von Eismonstern und den arktischen Feen gegen Eindringlinge verteidigt.

Innen Bearbeiten

Eisturm 04

Auroras Thronsaal.

Im Inneren des Eisturms befindet sich ein Eislabyrinth, in welchem die arktischen Feen Eindringlinge in die Falle locken können. Über dem Labyrinth, in der Spitze des Turms befindet sich Auroras Thronsaal. Der Thron besteht ebenfalls komplett aus Eis. Ebenso die Fenster, die jedoch durchsichtig sind und so das Sonnenlicht hereinlassen.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 4 Bearbeiten

Eisturm 02

Der Eisturm nimmt Kurs auf die Erde.

Morgana nimmt zu Beginn der Folge "Ein Turm aus Eis" Kontakt zu Aurora, der Großfee des Nordens auf. Sie reden darüber, dass Diana, die Großfee der Natur, ihrer Rache abgeschworen hat und dass sich die Hexer des Schwarzen Kreises bei Sibylla, der Großfee der Gerechtigkeit befinden und dort sich ihrer Rache entziehen. Aurora schlägt vor, die Winx unter Druck zu setzen, sodass sie die Hexer freiwillig ausliefern. Dazu will sie die gesamte Erde einfrieren. Von Nebula erfahren die Winx von den Plänen der Erdenfeen und machen sich auf den Weg zum Eisturm. Dort erwarten sie bereits Eismonster sowie die arktischen Feen. Im Inneren des Turms gelangen die Winx in ein Eislabyrinth, wo sie in dessen Mitte eine Falle gestellt bekommen. Dank der Lovix-Kräfte können die Winx entkommen und gelangen in Auroras Thronsaal. Dort will Aurora mit ihnen verhandeln. Da sie die Macht von Blooms Feuermagie fürchtet, will sie sich und ihre Energiequelle, den Schneesturm, in Sicherheit bringen. Dafür befreit sie die Erde vom Eis. Die Winx wollen einwilligen, erkennen die List jedoch zu spät und werden von Aurora gefangen genommen. Roxy droht bei den sinkenden Temperaturen zu erfrieren.

Zu Beginn der nächsten Folge taucht Nebula erneut auf und will die Winx dazu zwingen aufzugeben und die Hexer zu ihnen zu bringen. Bloom stellt sich Nebula jedoch entgegen und fordert sie zum Duell heraus. Sollte sie gewinnen, werden sie frei gelassen. Sollte Nebula gewinnen, liefern sie ihnen die Hexer. Nebula willigt ein, sperrt die Winx jedoch erst einmal in ein Eisgefängnis, wo Roxy jedoch vor den Temperaturen geschützt ist. Morgana trifft im Eisturm ein und versucht Roxy wieder für sich zu gewinnen. Roxy verrät die Winx jedoch nicht und stellt sich gegen die Erdenfeen. Nebula erzählt Morgana von Blooms Herausforderung und sie stimmt dem Duell zu. Auf einem Balkon des Eisturms kommt es zum Kampf, den Nebula hinterlistig beginnt. Bloom rappelt sich jedoch auf und es kommt zum Showdown zwischen den beiden Feen. Als Nebula immer verzweifelter gegen Bloom kämpft, greift sie auf unfaire Mittel zurück. Sie bricht ein großes Stück Eis aus dem Turm und lässt dieses auf Gardenia fallen. Bloom gelingt es jedoch das Eisstück zu schmelzen und so die Stadt zu retten. Danach ist sie jedoch mit ihren Kräften am Ende. Roxy setzt sich für Bloom ein und fordert Morgana auf, das Duell zu beenden, da Bloom Nebula besiegt hat. Morgana stimmt dem zu, doch Nebula will sich nicht geschlagen geben, sodass Aurora sie einfriert. Roxy redet erneut mit Morgana und schafft es, dass die Feenkönigin von ihrer Rache abrückt und einem fairen Prozess zur Verurteilung der Hexer zu stimmt. Anschließend öffnet sie ein Portal mit dem die Winx zurück nach Gardenia reisen können.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.