FANDOM


Lord Darkar ist der Hauptantagonist der zweiten Staffel und wird auch als Prinz der Dunkelheit und Schattenphönix bezeichnet. Er ist nur in Staffel 2 aufgetreten, macht aber einige Cameo-Auftritte in Staffel 3, Staffel 4 und in Staffel 5.

Überblick

Darkar transformation

Darkar verwandelt sich in seine Phönix-Form.

Lord Darkar ist eine uralte Gottheit der reinen Dunkelheit, die vor dem Beginn des Universums im Leere geboren wurde und das polare Gegenteil des Großen Drachen ist. Während der Große Drache eine Quelle von Licht, Leben und Energie ist und das Gute darstellt, absorbiert Lord Darkar Energie und ist die Inkarnation des Bösen.

Es wird auch behauptet, dass er der Meister der Urahnenhexen und Valtor war und derjenige war, der sie zuerst gesandt hatte, um die Drachenflamme von Domino zu suchen, und somit die Ursache ihrer Zerstörung sowie die letzte Ursache der meisten von Ereignissen war, die in den ersten 3 Jahreszeiten und den 2 Filmen stattfanden, und indirekt die Ereignisse in Staffel 4, seit die Winx auf die Erde kamen, nachdem Bloom von den Hexern angegriffen hatten, und glaubten, sie sei die letzte Erdenfee, die ihre Feenergie in Gardenia spürte, wohin sie geschickt worden war, weil Domino auf Befehl von Darkar zerstört wurde.

Magische Fähigkeiten

02

Darkar verkleidet als Avalon in "Der Schattenphönix.

Lord Darkar ist in der Lage, seine eigene Armee aus Schattenmonstern und sogar Schattenklonen von Leuten zu erstellen, wie er es mit Avalon tut. Er verwandelte Bloom auch in Dunkle Bloom, indem er seine dunkle Magie/Energie einsetzte. Er kann mächtige dunkle Energiestrahlen abfeuern und Energieabschirmungen und Energieblasen erzeugen, um die Elfen einzuschließen.

Darkar hat auch die Fähigkeit unter Beweis gestellt, Dunkelheit und/oder Schatten nach eigenem Belieben zu beschwören, zu schaffen, zu kontrollieren und/oder zu manipulieren, wie Barrieren, Energiestrahlen oder Kraftstöße zu erzeugen und die Fähigkeit, sich in einen riesigen, phönixartigen Kreatur zu verwandeln sowie sich zu verkleiden. Neben seinen magischen Kräften hat er lange, rasiermesserscharfe Klauen, die großen Schaden anrichten.

Der Unterschied zwischen der Macht von Lord Darkar und der der Wassersterne, die auch der Macht des Drachen entgegentritt, besteht darin, dass die Energie von Lord Darkar Energie absorbiert und die Kraft des Drachen Energie erzeugt, und in Bezug aufeinander ist die erste die Böse und die zweite das letzte Gut, sowohl die Drachenflamme als auch die Wassersterne erzeugen Energie, aber die jeweils freigesetzte Energie ist von entgegengesetzter Natur und neutral, und es ist weder Böse noch Gut in Bezug aufeinander.

Aussehen

Darkar hat einen roten Körper und trägt eine rote Rüstung über seinem scheinbar skelettartigen Körper. Er hat auch zerrissenen, rot leuchtenden Stoff auf seinem Rücken. Es ist nicht möglich, seine Augen während der Serie zu sehen, aber sie leuchten gelegentlich wie Feuer mit kleinen Pupillen oder sie erhellen sich augenblicklich mit einem roten Funken.

Formen

  • Darkar kann sich auch in einen Phönix verwandeln.

Vorserie

Lord Darkar wurde zu Beginn der Zeit erschaffen, als alle Dinge zusammen mit seinem polaren Gegenteil, dem Großen Drachen, erschaffen wurden.

Irgendwann wurden die Urahnenhexen zu seinen Dienerinnen, obwohl unbekannt ist, wie und wann dies geschah. In Anbetracht der Tatsache, dass die Urahnenhexen die "ersten Kreaturen des Bösen" genannt wurden und Darkar selbst das Böse in Person ist, besteht die Möglichkeit, dass er für die Erschaffung der drei uralten Hexen verantwortlich war.

Die drei Hexen fanden einen Funken der Drachenflamme, der sich mit der Dunkelheit vermischt hatte, und formten ihn zu einem Mann, den sie Valtor nannten, erweckten ihn und schickten ihn, um die magische Dimension zu erobern. In Anbetracht der Tatsache, dass Lord Darkar die personifizierte Dunkelheit ist, bestand dieser dunkle Funken möglicherweise aus der Kraft des Großen Drachen, gemischt mit der des Schattenphönix.

Einige Zeit vor der Zerstörung von Domino beauftragte Lord Darkar die Urahnenhexen mit dem Erwerb der Drachenflamme, die er benötigte, um die ultimative Kraft der Relix-Dimension zu erlangen, und König Oritel und Königin Marion von Domino bildeten die Kompanie des Lichts, eine Gruppe von magische Krieger, um gegen die Hexen zu kämpfen.

Serie

Staffeln

Darkar's throne room

Darkars Thronsaal.

In der zweiten Staffel hat Darkar das Ziel, die ultimative Macht der Relix zu erreichen. Das Portal zum Relix-Bereich kann jedoch nur durch die vier Teile des Codex geöffnet werden, jedoch gibt es in jeder der Schulen einen; Die Rote Fontäne, Alfea, Wolkenturm und in Elfendorf. Er hält die Elfen als Geisel, um sie dazu zu bringen, den Ort des Elfendorfs preiszugeben, aber sie weigerten sich, dies zu tun. Die Prinzessin von Andros, Layla, konnte sie trotz aller Bemühungen nicht retten. Sie bekam dann die Hilfe vom Winx Club, als sie die Elfen retteten. Leider hat Darkar auch Hilfe von den Trix bekommen. Er tat dies, indem er den Trix aus der Festung des Lichts (Roccaluce) brfreite, um ihn bei seiner Suche zu unterstützen, und gab ihnen Gloomix-Kräfte.

Nachdem er zwei der vier Teile erhalten hatte, erschuf er einen gefälschten Avalon, denn er nach Alfea geschickt hatte, um Bloom einen Schattenvirus einzupflanzen, um sie in die Dunkle Bloom zu verwandeln. Darkar benutzte sie dann als seine Marionette, um Alfeas Teil des Codex zu bekommen. Er erhielt das letzte Stück des Codex, als er Icy zu Livy schickte, um den Teil des Codex, vom Elfendorf, zu bekommen. Icy gelang es mit Hilfe ihren Schwestern Darcy und Stormy.

Dark bloom with who

Dunkle Bloom und Lord Darkar

Dann befahl er Avalons Schattenklon, Bloom zu entführen und als sie in seiner Festung war, benutzte er erneut den Schattenzauber für Bloom und benutzte sie und ihre Drachenflamme, da er eine Macht des Lichts brauchte, um seine Macht der Dunkelheit zu bekämpfen und benutzte alle vier Teile des Codex um das Portal zu Relix zu öffnen. Aber als die Trix ihm entgegentraten und sagten, dass sie die ganze Arbeit gemacht hätten, sagte er ihnen, dass sie nur seine Bauern gewesen seien und jetzt nutzlos für ihn waren und sie in die Dunkle Leere schickte: In die Vergessenheit. Es war ihm beinahe gelungen, die Ultimative Macht von Relix zu erlangen, doch als er die Kraft absorbierte, sagte Sky zu Bloom, dass er sie liebte und die Liebe zu ihm in ihrem Herzen brachten sie dazu, ihre heilende Kraft auf sich selbst und die anderen anzuwenden und den Schattenzauber zu brechen und zerstörte die ultimative Macht.

Winx Circle

Die Winx besiegen Lord Darkar

Die Trix, zu einem Körper verschmolzen sind und ihre Gloomix benutzten, kâmpften gegen Darkar, wurden aber bewusstlos geschlagen. Alle sechs Winx-Mitglieder nutzten einen Charmix-Konvergenz, um Darkar zu besiegen und vernichteten ihn, so Faragonda. Die Trix (noch zu einem Körper verschmolzen) blieben in Relix eingesperrt, das dann scheinbar für immer versiegelt war, seit der Codex und seine Kopie verwendet worden waren und kein anderer Codex existiert, bis sie einige Wochen in die Omega-Dimension geschickt wurden später (es ist nicht bekannt, wie die Behörden der magischen Dimension in der Lage waren, nach Relix zu gelangen, um die Trix zu fangen, da nur die einzigen bekannten Teile des Codex verwendet worden waren). Sein Schloss brach zusammen, nachdem er vernichtet worden war, wahrscheinlich weil es seine bösen Kräfte waren, die darin aufrechterhalten wurden. Es ist wahrscheinlich, dass alle seine Schattenmonster ebenfalls vernichtet wurden.

Es kann jedoch in Frage gestellt werden, ob Lord Darkar wirklich tot ist oder nicht, da Professor Wizgiz in "Alte Tricks" sagte, dass alles ein gleiches Gegenteil haben müsse, um das Existieren fortzusetzen und das Gleichgewicht des Universums zu erhalten, und dass Gegenteil der Macht wird automatisch mit sich selbst erzeugt. Dies bedeutet, dass der Schattenphönix und der Große Drache zur gleichen Zeit geboren wurden und dass sie auch einander brauchen, um den Kräften des anderen zu widerstehen und das Gleichgewicht des Universums aufrechtzuerhalten. Es könnte sein, dass Lord Darkar noch lebt, eingesperrt in der Relix-Dimension, oder es könnte auch sein, dass er tatsächlich starb, aber dass seine Kraft oder sein Wesen immer noch existiert, aber in körperloser Form, das Gleichgewicht der magischen Dimension beibehält, der die Macht des Drachenfeuers entgegenwirken (ähnlich dem Großen Drachen: Während der Drache selbst nicht mehr existiert, existiert seine Kraft immer noch in der entkörperlichten Form der Drachenflamme, die über Generationen der Königsfamilie von Domino weitergegeben wurde). Wenn dem so war, wurde seine körperlose Essenz wahrscheinlich nach seinem Tod in die Dunkle Leere versiegelt, wie es mit Valtor geschah, als er vernichtet wurde.

Er wurde in einigen Folgen erwähnt. In "Ein Herz und ein Schwert" erzählt Bloom ihrer [[Vanessa]|Mutter] von Darkar und wie er sie in seinen dunklen Bann gezogen hatte und Sky seine Liebe zu Bloom gestand, um sie zu retten.

Später wurde er dann in "Die Belagerung von Alfea" erwähnt, als Stormy Valtor vorschlug, in Darkars Festung Quartier zu nehmen, als er mit seinem Versteck in Andros nicht mehr zufrieden war.

Er wurde wieder in "Alles oder Nichts" erwähnt, als Icy sich bei Darcy und Stormy darüber beschwert, wie sie von Darkar und dann Valtor missbraucht werden.

In der ersten Folge der Staffel wird ein Portrait von Lord Darkar zusammen mit einem der Trix, Valtor und den Hexer des Schwarzen Kreises in einem Bereich im Saal der Verzauberungen gesehen, die reserviert sind, um die größten Bedrohungen der Magischen Dimension aufzuzeichnen.

Specials

Darkar wird der Schattenphönix genannt und erscheint in Alfea, verkleidet als Professor Avalon. Er nahm Bloom gefangen und verwandelte sie in die Dunkle Bloom um das Reich von Relix zu öffnen.

Trivia

  • Lord Darkar ist der erste
    • männliche Feind der Winx.
    • Feind, der stirbt.
    • Feind, der sich mit den Trix verbündet.
  • In der 1. Staffel vergleicht Darcy Rivens dunkle Energie mit der den "Prinzen der Dunkelheit". Es ist unklar, ob damals schon Darkar gemeint war, oder ob es einfach eine metaphorische Beschreibung von Rivens Charakter sein sollte.
Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonaTharmaLysslis) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafiliusObscurum
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
Feentiere SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
FrostbiteKemmyOccula
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOpheliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziAndyMarkRioDarmaSallyJason Queen
BonnerBrownRooneyOilBatsonMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalRachelGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaGaromius
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTaboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Miniwelten MipChloeCookieDiamantkönigDiamantköniginLucillyRebell
Lumenia TwinklyDorana
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der Natur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.