Winx Club Wiki
Advertisement
Spoilerwarnung
Dieser Artikel enthält Spoiler für noch nicht oder erst kürzlich in deutscher Sprache veröffentlichte Inhalte. Du solltest nicht weiterlesen, wenn du unvoreingenommen bleiben möchtest.
Bluthexen 01.jpeg

Bluthexen sind magische Wesen, die in Fate: The Winx Saga auftreten. Sie sind wie Feen magiebegabt, beziehen ihre Magie jedoch aus Opfergaben und dem Tod. Beatrix stammt aus ihrem Dorf.

Magische Fähigkeiten[]

Über die magischen Fähigkeiten von Bluthexen ist bisher nicht viel bekannt. Anders als die Feen beziehen sie ihre Magie aus Opfergaben und dem Tod.

Fate: The Winx Saga[]

Vergangenheit[]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt gründete eine Gruppe von Bluthexen die Siedlung Aster Dell und entführten später Bloom, um die Kraft der Drachenflamme in ihr zu nutzen. Daraufhin wurde das Dorf von Verbrannten umzingelt, die von der Drachenflamme angezogen wurden. Dadurch wurden Rosalind und ihr Team bestehend aus Farah Dowling, Saul Silva, Ben Harvey und Andreas von Eraklyon auf den Plan gerufen. Rosalind wusste, dass das Dorf von Bluthexen besiedelt war und wollte sie zusammen mit den Verbrannten vernichten. Sie ließ Farah, Saul und Ben glauben, dass das Dorf evakuiert worden war und vereinte ihre Kräfte mit denen von Farah und Ben, wodurch die drei Feen einen gewaltigen Blitz in dem Dorf einschlagen ließen, wodurch die Verbrannten und die Bluthexen starben. Die einzigen Überlebenden waren Bloom und Beatrix.

Unterschiede zu Winx Club[]

  • Die Hexen aus Winx Club sind natürliche magische Wesen, die ihre Macht aus Negativer Magie beziehen. Dort sind sie die natürlichen Gegenteile der Feen, die ihre Macht aus der Positiven Magie schöpfen.

Trivia[]

  • Nur wenige Bewohner der Anderswelt wissen, dass es noch andere magischbegabte, menschenähnliche Wesen neben den Feen gibt.
  • Da Beatrix anscheinend aus Aster Dell stammt, ist sie möglicherweise auch eine Bluthexe.
Advertisement