Winx Club Wiki
Advertisement
Spoilerwarnung
Dieser Artikel enthält Spoiler für noch nicht oder erst kürzlich in deutscher Sprache veröffentlichte Inhalte. Du solltest nicht weiterlesen, wenn du unvoreingenommen bleiben möchtest.
Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen. Hilf uns, ihn mit den wichtigsten Informationen zu erweitern.
Fate: The Winx Saga


Bloom Peters ist die Hauptprotagonistin der Serie Fate: The Winx Saga und hat das Potenzial eine der mächtigsten Feen überhaupt zu werden. Sie wird von Abigail Cowen gespielt.

Bloom ist eine Feuerfee und die gegenwärtige Trägerin der Drachenflamme, die in der Ersten Welt, der Welt der Menschen, aufgewachsen ist. Kurz nach ihrer Geburt wurde sie von den Bluthexen aus Aster Dell entführt, da diese die Macht der Drachenflamme für sich beanspruchen wollten. Bloom wurde jedoch von Rosalind gerettet und in die Erste Welt gebracht, wo Bloom mit der leiblichen Tochter der Peters vertauscht wurde. Bloom wuchs somit in Gardenia auf ohne zu wissen, dass sie eine Fee ist. So kam es, dass sich ihre magischen Kräfte durch einen Unfall zeigten, bei dem sie ihre Mutter schwer verletzte. Wenig später wurde sie von Farah Dowling entdeckt, die sie dazu überredete nach Alfea zu kommen, wo sie den Umgang mit ihren magischen Kräften lernen soll. Dort erfährt Bloom, dass sie nicht die leibliche Tochter ihrer Eltern ist und sucht nach Informationen zu ihrer Herkunft. Schließlich erfährt sie die Wahrheit, kann das volle Potenzial ihrer Kräfte aktivieren und die Verbrannten, die hinter ihr her sind und die Schule bedrohen, vernichten.

Persönlichkeit[]

Blooms Persönlichkeit zeichnet sich durch ihren starken Willen und ihren Mut aus. Jedoch ist sie auch sehr hitzköpfig, stur, ungeduldig und egoistisch, wodurch sie nicht immer die richtigen Entscheidungen trifft und sich zu den falschen Taten verleiten lässt.

Zu Beginn der Serie ist Bloom eine introvertierte Einzelgängerin, die Antiquitäten und Flohmärkte liebt und alles andere als eine typische Teenagerin in ihrem Alter ist. Sie hat keine wirklich engen Freunde, trifft sich nicht gerne mit anderen Jugendlichen und zieht das Alleinsein vor. Das führt jedoch zu vielen Streitereien mit ihrer Mutter, die sich eigentlich wünscht, dass ihre Tochter eine "typische Mitläuferin" ist. Generell ist die Beziehung zwischen Mutter und Tochter toxisch, da Vanessa nicht akzeptieren will, wie Bloom wirklich ist und ihrer Tochter das typische Teenagerleben aufzwingen will. Wegen den ganzen Streitereien sammelt sich in Bloom immer mehr Wut an, die sie nicht herauslassen kann. Drei Monate vor der 1. Staffel bricht diese Wut mitten in der Nacht aus Bloom nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter heraus. Dadurch zeigen sich ihre magischen Kräfte zum ersten Mal und Bloom setzt unbewusst das Haus ihrer Eltern in Brand und verletzt ihre Mutter schwer. Bloom wollte dies eigentlich gar nicht und bekommt Angst vor sich selbst und ihren Kräften. Das führt dazu, dass sie einerseits selbst versucht mehr über ihre Kräfte herauszubekommen und andererseits nachts nicht mehr im Haus ihrer Eltern schläft, weil sie nicht will, dass sich der Vorfall wiederholt. Wenig später wird Bloom von Miss Dowling gefunden und erfährt, dass sie eine Fee ist und Miss Dowling überredet sie nach Alfea zu kommen, wo sie den Umgang mit ihren Kräften lernen soll.

Im Verlauf der 1. Staffel macht Bloom eine Wandlung durch. Zum einen bezieht sie aus der zunehmenden Kontrolle ihrer Fähigkeiten mehr Selbstbewusstsein heraus, überschätzt sich aber anfangs noch oft selbst. Zum anderen lernt sie Hilfe anzunehmen und nicht mehr alle Probleme alleine regeln zu wollen. Des Weiteren lernt sie neue Leute kennen und baut Freundschaften auf. Anfangs hat sie noch einige Probleme mit ihren Mitbewohnerinnen in der Winx Suite, doch nach und nach wird sie mit ihnen vertrauter und vertraut ihnen immer mehr. Vor allem in Aisha hat sie eine wichtige Bezugsperson gefunden, mit der sie reden kann und ihr hilft. Zudem lernt sie Sky, einen Spezialisten kennen, für den sie Gefühle entwickelt und der ihr ebenfalls Halt gibt.

Überschattet wird Blooms charakterliche Entwicklung durch das Geheimnis ihrer Herkunft. Bloom erfährt, dass sie ein Wechselbalg ist und ihre Eltern nicht ihre leiblichen Eltern sind. Doch die vielen Fragen, die sie hat, werden für ihren Geschmack nur unzureichend und viel zu langsam beantwortet. Ihre Ungeduld verleitet sie zu egoistischen und gefährlichen Aktionen, die großen Schaden anrichten, da sie den falschen Personen vertraut, um ihre Antworten zu bekommen.

Trotz allem wächst Bloom über sich hinaus, erfährt mehr über ihre Herkunft und dass sie die Trägerin der Drachemflamme ist. Schließlich gelingt es ihr sich zu transformieren und die Verbrannten, die sie und die Schule bedrohen, zu besiegen. Letztendlich entwickelt sich Bloom in die Richtung, die sich ihre Mutter für sie gewünscht hat, da sie nun Freundschaften aufgebaut hat und nicht mehr die traurige Einzelgängerin ist, die sie noch vor ein paar Monaten war.

Aussehen[]

Bloom hat blaue Augen und feuerrotes Haar, dass sie meistens zu einem hohen Pferdeschwanz zusammengebunden hat. Ihre Haut ist leicht gebräunt und sie besitzt Sommersprossen.

Magische Fähigkeiten[]

Basisfähigkeiten[]

  • Kanalisierung: Wie jede Fee ist Bloom in der Lage ihre Emotionen zu kanalisieren, um daraus ihre Magie zu erzeugen.
  • Wechsel der Augenfarbe: Wenn Bloom Magie anwendet, verfärben sich ihre Pupillen orangerot.

Fähigkeiten als Feuerfee[]

  • Pyrokinese: Bloom war sich ihrer pyrokinetischen Fähigkeiten in den ersten 16 Jahren ihres Lebens nicht bewusst. Sie besitzt die Fähigkeit, Feuer zu erzeugen und zu manipulieren. Sie hat diese Fähigkeit bei vielen Gelegenheiten unter Beweis gestellt: Feuer in ihren Handflächen zu erzeugen, einen konzentrierten Feuerfluss zu senden sowie Feuer auf externe Quellen erzeugen zu können. Laut Rosalind stammen Blooms Kräfte aus der alten Kraft, die Drachenflamme genannt wird.
    • Feuerbeständigkeit : Laut Einträgen in Blooms Tagebuch konnte Bloom ihrer Haut standhalten, die mit Kerzenflammen, Lageröfen und Lötlampen in Kontakt kam, ohne Verbrennungen zu erleiden. Wenn sie ihre Kräfte einsetzt, ist sie völlig resistent gegen das Feuer, das sie erzeugt, und verhindert, dass Haut, Haare und sogar ihre Kleidung durch Kontakt mit den Flammen brennen.
  • Thermokinese: Durch ihre Magie Bloom kann Dinge erwärmen.
    • Hitzebeständigkeit : Nach Einträgen in Bloom Tagebuch geschrieben, ist Bloom resistent gegen die Auswirkungen von Hitze brennt, einschließlich der Wärme sie mit ihren Kräften schafft.
  • Verbindung zu den Verbranten: Bloom besitzt die Fähigkeit Verbrannte und ihren Standort aufzuspüren.
  • Transformation: Laut Farah Dowling war Transformationsmagie in der Feengesellschaft für immer verloren. In Ein Fanatisches Herz zeigt Bloom jedoch eine Feenverwandlung, aus der Feuerflügel mit orangefarbenen Augen sprießen.

Drachenflamme[]

Bloom ist die gegenwärtige Trägerin der Drachenflamme, einer sehr alten und sehr starken Magie. Diese Magie ist so mächtig, dass es Bloom problemlos gelingt sich zu verwandeln, was seit sehr langer Zeit keiner Fee mehr gelungen ist. Während ihrer Verwandlung erhält sie Flügel aus Feuer, mit denen sie fliegen kann.

Durch die Drachenflamme hat Bloom zusätzlich eine besondere Verbindung zu den Verbrannten: Sie kann die Verbrannten spüren und somit orten. Wenn Bloom verwandelt ist und einen Verbrannten tötet, erhält dieser nach seinem Tod sein menschliches Aussehen zurück.

Fate: The Winx Saga[]

Vergangenheit[]

Bloom ist die Tochter unbekannter Feeneltern und die gegenwärtige Trägerin der Drachenflamme. Kurz nach ihrer Geburt im Dezember 2004 wurde sie von den Bluthexen aus Aster Dell entführt, da die Hexen die Macht der Drachenflamme für sich beanspruchen wollten. Von der Drachenflamme wurden jedoch auch Verbrannte angezogen, die das Dorf umzingelten. Am 12. Dezember waren Rosalind, Andreas von Eraklyon, Farah Dowling, Saul Silva und Ben Harvey in Aster Dell angekommen und zerstörten das Dorf mitsamt der Verbrannten. Unbemerkt von Farah Dowling, Saul Silva und Ben Harvey rette Rosalind die einzigen beiden Überlebenden: Bloom und Beatrix. Während Beatrix in die Obhut von Andreas übergeben wurde, damit er diese großzieht, brauchte Rosalind Bloom in die Erste Welt, wo sie Bloom gegen die leibliche Tochter der Peters - die nicht lange aufgrund eines Herzfehlers überlebt hätte - austauschte, damit sie in einer liebevollen Familie in Sicherheit vor den Verbrannten aufwachsen konnte.

So wuchs Bloom unwissend in Gardenia als Tochter von Mike und Vanessa auf. Zu ihrer Mutter hatte sie jedoch zuletzt ein sehr angespanntes Verhältnis, da Bloom nicht die Tochter gewesen ist, die Vanessa gerne gehabt hätte und die beiden stritten oft. Drei Monate vor Beginn der Handlung der 1. Staffel eskalierte ein Streit zwischen den beiden. Bloom war so wütend, dass sich ihre Feuerkräfte das erste Mal zeigten und sie das Haus ihrer Eltern in Brand setzte. Vanessa erlitt dabei Verbrennungen 3. Grades. Bloom hatte danach so große Angst vor ihre Kräfte und davor ihre Mutter wieder zu verletzen, dass sie sich nachts aus dem Haus schlich und in einer Lagerhalle in der Nähe schlief. Dort wurde sie von Farah Dowling gefunden, die sie nach Alfea holte. Ihren Eltern erklärte Bloom nicht, dass sie eine Fee ist und in der Anderswelt auf eine spezielle Feenschule gehen wird, sondern lässt sie glauben, dass sie nun ein Internat in der Schweiz besucht.

Staffel 1[]

Bloom hat ihr Debüt in der Folge "Zu den Gewässern und der Wildnis". Sie kommt, wie all die anderen Erstsemester in Alfea an. Dort soll sie Stella am Eingangstor treffen, die sie aber nicht findet. Stattdessen wird Sky auf sie aufmerksam und sucht das Gespräch mit ihr.

Mehr folgt...

Trivia[]

  • Abigail Cowen, die Schauspielerin, die Bloom darstellt, spielt auch Dorcas in Chilling Adventures of Sabrina. Dorcas ist ein Mitglied der Unheimlichen Schwestern, einem Hexentrio, das sich durch seine antagonistische Rolle gegenüber der Protagonistin der Serie, Sabrina Spellman, in etwa vergleichbar mit den Trix in der animierten Winx Club-Show macht.
  • Bloom basiert auf Bloom aus der originalen Serie Winx Club. Die beiden haben mehrere Gemeinsamkeiten, aber auch einige Unterschiede.
    • Gemeinsamkeiten:
      • Beide wurden von Adoptiveltern namens Mike und Vanessa in der kalifornischen Stadt Gardenia großgezogen.
      • Beide wussten bis sie 16 Jahre alt sind nicht, dass sie Feen sind.
      • Beide lernen in Alfea den Umgang mit ihren magischen Kräften und teilen sich dort eine Wohnung mit anderen Feen.
      • Beide sind die Trägerin der Drachenflamme.
      • Beide müssen das Geheimnis ihrer Herkunft entschlüsseln.
      • Beide verlieben sich in den Spezialisten Sky.
    • Unterscheide:
      • Bloom hat in Fate: The Winx Saga kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, während sie in der originalen Serie ein sehr gutes Verhältnis haben.
      • Blooms entdeckt in Fate: The Winx Saga ihre Kräfte, als sie wütend auf ihre Mutter ist und setzt dabei ihr Elternhaus in Brand, wodurch Vanessa verletzt wird. In der originalen Serie entdeckt Bloom ihre Kräfte, als sie Stella zur Hilfe eilt.
      • Bloom wird in Fate: The Winx Saga von Farah Dowling dazu überredet nach Alfea zu gehen, während es in der originalen Serie Stella ist.
      • In Fate: The Winx Saga haben Bloom und Stella kein gutes Verhältnis zueinander, während die beiden in der originalen Serie beste Freunde sind. Stattdessen baut Bloom in Fate: The Winx Saga ein gutes Verhältnis zu Aisha auf.
  • Blooms genaues Geburtsdatum ist unbekannt. In ihrer Geburtsurkunde ist der 12. Dezember 2004 eingetragen, doch das ist der Geburtstag der leiblichen Tochter der Peters und nicht Blooms Geburtstag. Der Vorfall in Aster Dell ereignete sich am 10. Dezember 2004, das heißt Bloom ist spätestens am 10. Dezember 2004 zur Welt gekommen. In der originalen Serie Winx Club ist Blooms Geburtstag der 10. Dezember. Es liegt also nahe, dass auch in Fate: The Winx Saga ihr richtiges Geburtsdatum der 10. Dezember ist.
    • Das Jahr 2004 ist zudem eine Anspielung auf das Erscheinungsjahr von Winx Club, als quasi Blooms Geburtsjahr, weil sie in diesem Jahr zum ersten Mal zu sehen war.
  • Bloom ist ein Harry Potter Fan. Gegenüber Aisha sagt sie, dass sie meistens in Ravenclaw einsortiert wird, manchmal aber auch Slytherin.
  • Blooms Instagram Benutzername lautet "bloomerang04".
  • Netflix hat eine Spotify-Playlist zu Bloom zusammengestellt.

Einzelnachweis[]

Charaktere (Fate: The Winx Saga)
Hauptcharaktere BloomStellaMusaAishaTerraBeatrixSamSkyRivenDane
Nebencharaktere Farah DowlingSaul SilvaBen HarveyCallumMike PetersVanessa PetersKönigin LunaAndreas von EraklyonRosalindMarcoNouraDorisKat
Advertisement