FANDOM


Bibliothek von Alexandria 05

Die Bibliothek von Alexandria ist eine antike Bibliothek, die sich mitten in der Wüste in der Nähe von Alexandria in Ägypten auf der Erde befindet. Da kaum jemand weiß, wo sie sich befindet, wird sie auch die verschwundene oder verlorene Bibliothek genannt.

ÜberblickBearbeiten

Die Bibliothek liegt halb unterirdisch unter dem Wüstensand von Ägypten. In den Innenhof der Bibliothek scheint immer noch Sonnenlicht, sodass sich dort wunderschöne Gärten mit Palmen befinden können. Nur wenige Leute außer Eldora, der Hüterin der Bibliothek, kennen den genauen Zugang zur Bibliothek.

Winx ClubBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Der Geschichtsschreibung zu Folge, wurde die Bibliothek vor Jahrhunderten durch einen großen Brand zerstört. Tatsächlich wurde die Bibliothek verschont und existiert immer noch im Verbogenen.

Das Legendarium wurde in der Bibliothek aufbewahrt, bis es Eldora und Selina mitnahmen. Eldoras Tagebuch wurde in der Bibliothek verwahrt.

Staffel 6Bearbeiten

Die Winx machen sich mit Daphne, den Elfen und drei Schülerinnen auf den Weg nach Ägypten, um dort nach der verlorenen Bibliothek von Alexandria und Eldoras Tagebuch zu suchen. Um kein Aufsehen zu erregen, nehmen sie die drei Schülerinnen mit, damit sie die Unternehmung als Schulausflug tarnen können. Die Trix bekommen trotzdem von der Mission Wind und infiltrieren die Gruppe, indem sie sich als die drei Schülerinnen, Evie, Lori und Carol, ausgeben.

In Ägypten begibbt die Suche und Flora spürt die Bibliothek durch die Pflanzen auf, die dort wachsen. Stella findet per Zufall den geheimen Eingang. Lange können sie jedoch nicht den Anblick der Bibliothek genießen, da Icy Kontakt zu Selina aufgenommen hat und diese die Geschichte der Mumien aus dem Legendarium liest. Zunächst können die Feen nichts gegen die Mumien ausrichten, doch dann kommt Chatta auf die Idee, die Mumien einfach auszuwickeln, wodurch sie diese besiegen. Um zu verhindern, dass die Mädchen jetzt ungestört nach dem Tagebuch suchen können, liest Selina eine weitere Geschichte, die der Sphinx, und lässt sie die Stadt Alexandria angreifen. Nach einer Weile gelingt es den Feen, die Sphinx zurück in die Wüste zu locken, doch dort verklemmt sie sich in einer Felsspalte und droht die Bibliothek zu zerstören. Bloom macht sich auf den gefährlichen Weg, das Tagebuch zu retten, während die anderen Feen oben mit der Sphinx kämpfen. In der Bibliothek findet Bloom das Tagebuch auf dem Boden und trifft kurz darauf auf Selina, die im Auftrag Acherons ebenfalls nach dem Tagebuch sucht. Da die Bibliothek weiter einzustürzen droht, gelingt es Selina nicht, Bloom das Tagebuch abzunehmen und flieht deshalb. Bloom rettet sich und das Tagebuch ebenfalls aus der Bibliothek.

TriviaBearbeiten

  • Es heißt, dass die Bibliothek nach der angeblichen Brandkatastrophe versteckt wurde. Das bedeutet, dass sich möglicherweise die Bibliothek früher an der Oberfläche befunden hat.
  • Es ist unklar, was aus der Bibliothek geworden ist, nachdem Bloom Eldoras Tagebuch geborgen hat.
  • Obwohl man Eldoras Tagebuch in einer Rückblende auf einem Buchständer sieht, war es in einem geheimen Zimmer versteckt.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.