FANDOM


Äthiopien 03

Äthiopien ist ein Land der Erde und Handlungsschauplatz in Staffel 7.

Überblick Bearbeiten

Äthiopien ist ein Land in Afrika. Es befindet sich im Nordosten des Kontinents am Horn von Afrika. Äthiopien ist der größte Binnenstaat Afrikas und hat mehr als 95 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Addis Abeba.

Orte Bearbeiten

Bewohner Bearbeiten

  • Kraniche: Die Kraniche kommen zum Überwintern nach Äthiopien.

Winx Club Bearbeiten

Staffel 7 Bearbeiten

Die Winx reisen in der Folge "Was für eine verrückte Welt!" nach Äthiopien, da die Kraniche dort in Gefahr sind. Dank Roxys technomagische Globen wissen sie, dass vor Ort das Wetter verrücktspielt. Zusammen mit den Herzbandelfen reisen sie nach Äthiopien. Cherie versucht das Wetter in den Griff zu bekommen, während die Winx für die Kraniche einen sicheren Rückzugsort herrichten. Doch auch die Elfe des Wetters schafft es nicht, das Wetter unter Kontrolle zu bekommen. Tecna entdeckt auf einem Felsen einen Obelisken, der von ungebändigter Magie umgeben ist. Die Winx nutzen daraufhin ihre Tynix-Kräfte und gelangen in die Sonnenuhren-Miniwelt. Nachdem es Tecna und Flitter gelungen ist, die Ordnung in der Miniwelt wiederherzustellen, kehrt auch die Wetternormalität in Äthiopien wieder ein und die Natur taut auf.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.